Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Ceylon-Makropode

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Ceylon-Makropode". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von macropodus am 21.12.05.

Ceylon-Makropode

Bild per E-Mail an aqua4you schicken

Beckenlänge:100 cm
PH-Wert:6,6
Wasserhärte:6,5° dGH
Temperatur:?
Name:Ceylon-Makropode
Wiss. Name:Belontia signata
Familie:Labyrinthfische / Fadenfische
Herkunft:Sri Lanka
Größe:M: 147 mm; W: 135 mm
Ernährung:Lebendfutter

Haltung:
Auf Grund seiner Größe ist eine Haltung nur in größeren Becken möglichst wenigen Exemplaren anzuraten. Paarweise Haltung ist zu bevorzugen. Durch das relativ gute Aussehen der Ceylon- Makropoden ist eine Haltung trotz ihrer Größe zu befürworten. Bei Haltung der Fische in zu kleinen AQ kommt es zwischen den Tieren zu ernsthaften Auseinandersetzungen.

Zucht:
Die Zucht ist auch im Gesellschaftsbecken möglich. Belontia signata zeigt zur Laichzeit ein ausgesprochenses Revierverhalten. Alle anderen Fische werden aus dem Revier gejagt. Das Männchen baut unter einem Schwimmblatt eine Andeutung von Schaumnest. Nach einigen Scheinpaarungen kommt es zum Laichen. Dabei wird das Weibchen umschlungen und mit der Bauchseite zu Wasseroberfläche gedreht. Pro Laichakt werden bis zu 40 Eier abgegeben. Diese schweben zum Nest hoch oder werden durch die anschließenden Bewegungen beider Partner durcheinander gewirbelt und dann vom Männchen eingesammelt. Das Weibchen wird nach jedem Laichakt energisch vertrieben. Meist schwimmt es aber sofort nach dem Lösen der Umschlingung von selbst schnell in ein sicheres Versteck. trotz dieser Behandlung während des Laichens darf sich das Weibchen nach dem Laichen wieder in der Nähe des Nestes aufhalten. Das Männchen baut dann das Nest weiter aus und konzentriert die Eier an ein oder zwei Stellen im nest. E verteidigt hauptsächlich den näheren Umkreis des Nestes, während das Weibchen die weitere Umgebung des Nestes bewacht. Die Eier sind mit 1,2 mm relativ groß und gelblich klar.

Die Larven schlüpfen ungefähr nach 30 Stunden. 3 Tage später schwimmen die mit etwa 6 mm recht großen Jungfische frei. Sie können mit Nauplien angefüttert werden. Bei großen Exemplaren kann man pro Laichsatz mit maximal 500 Eiern rechnen. Die Jungtiere werden von beiden Eltern noch mehrere Wochen locker zusammengehalten und bewacht.

Besondere Verhaltensweisen:
Beim Imponierverhalten zeigen die Tiere dunkle, unterbrochene Querstreifen und wieder den dunklen Fleck in der hinteren Dorsale.

FdM

Fischart des Monats
Diese Beschreibung wurde im Mai 2006 als Fischart des Monats ausgezeichnet. [Zum Archiv]

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 17.06.12, 23:14: Blacky (Bild entfernt)
  • 14.10.07, 18:30: aquatom (BB-Code)
  • 14.10.07, 18:30: aquatom (Nachtrag)
  • 03.07.07, 17:27: Sebastian (Beckenlänge)
  • 21.12.05, 19:19: macropodus (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

also dat scheck ich net

» Gepostet von Mr.Aqua, 21.05.08, 15:46

also 147mm sind ja wohl net groß also das versteh ich net könnte mir das mal jemand erklären
???? :confused: :confused: :confused:


Kommentar

» Gepostet von M&M, 03.07.07, 16:37

ich werde mich mal darum kümmern, dass es korrigiert wird grins

_________________
Besucht doch mal meine Homepage
[link] :wink:


???

» Gepostet von Potsdamerin, 01.05.07, 16:54

Warum steht in der Beschreibung, dass nur möglichst große Becken geeignet sind und unter dem Bild aber eine Beckenlänge von 60 cm ausreicht???


Navigation

Fische » Labyrinthfische / Fadenfische » Ceylon-Makropode (Belontia signata)

25.08.19 | 00:06 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 41.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz