Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Königssalmler

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Königssalmler". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von manu1428 am 09.10.05.

Königssalmler
Bild vergrößern

Königssalmler

Beckenlänge:60 cm
PH-Wert:6 - 7,5
Wasserhärte:2 - 15 °dGH
Temperatur:23 - 27 °C
Name:Königssalmler
Wiss. Name:Inpaichthys kerri
Familie:Salmler
Herkunft:Rio Aripuara, Matto Grosso, Brasilien
Größe:4 cm
Ernährung:Allesfresser

Dieser Fisch sollte mindestens in einer Gruppe von 6 Tieren gehalten werden. Dabei ist darauf zu achten, dass auf jedes Männchen mindestens ein Weibchen, besser jedoch zwei Weibchen, gehalten werden.

Wenn man den Königssalmler im Fachhandel das erste mal sieht, zeigen die Männchen meist nicht ihre schöne blaue Färbung. Sobald man sie jedoch in ein gut bepflanztes Aquarium einsetzt, kann man meist innerhalb von ein paar Stunden eine Umfärbung beobachten.

Das Becken sollte im Hintergrund gut Bepflanzt und klare Abgrenzungen haben, da Inpaichthys Kerri Reviere bildet.
Diese Reviere haben ein Durchmesser von 10 bis 20 cm und werden gegen Konkurrenten der eigenen Art sehr ausdauernd verteidigt. Kommt ein Königssalmler dem Revier eines anderen zu nahe, wird dieser aus dem Revier gejagt und teilweise bis auf die andere Seite des Aquarium verfolgt.
Aber nicht nur die eigene Art wird aus dem Revier vertrieben, sondern auch andere werden ebenso hart und meist erfolgreich attackiert und vertrieben.
Dennoch ist auf ausreichend Schwimmraum zu achten, da sie sich auch viel im freien Wasser aufhalten.

Das AQ sollte nicht zu hell sein und es sollten keine aggressiven oder zu lebhaften Fische darin sein, da sie sonst ihre schönen Farben nicht zeigen.

Beim Futter ist diese Art garnicht anspruchsvoll, er nimmt eigentlich alles bereitwillig auf.

Weitere Bilder:
Bild
Quelle: User TDG

Bildquelle: Nicolechris

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 03.01.13, 14:38: TDG (Erweiterung/Neuverfassung)
  • 07.10.12, 17:26: TDG (Bild hinzugefügt)
  • 10.10.06, 18:08: nicolechris (neues Bild hinzugefügt)
  • 10.10.06, 18:06: nicolechris (bild gelöscht)
  • 13.09.06, 18:11: nicolechris (Bild Hinzugefügt)
  • 09.10.05, 02:12: manu1428 (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Shatiel, 10.01.12, 12:50

Schade, dass man diese schönen Tiere fast nicht im Handel bekommt (also zumindest in meiner Gegend führt die kein einziger Laden). Ich habe mir über einen Onlineversand 10 Tiere für ein 54l Becken bestellt. Mehr sollten es für die Wassermenge auch nicht sein, da sie sehr schwimmfreudig wirken. Ich habe sie mit Knurrenden Zwergguramis vergesellschaftet, die 2 Arten verstehen sich ganz gut, die Knurrer schwimmen oft im Salmlerschwarm mit (Nachwuchs der Knurrer kommt natürlich nicht durch). Außerdem kann ich sagen, dass sie anfängergeeignet sind, da sie an jedes Futter gehen, sogar an getrocknete MüLas, die sonst alle meine Fische verweigern.^^


Navigation

Fische » Salmler » Königssalmler (Inpaichthys kerri)

07.12.19 | 02:12 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 48.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz