Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Augenfleckwels,Giraffenwels

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Augenfleckwels,Giraffenwels". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von frechdachs0509 am 06.02.16.

Augenfleckwels,Giraffenwels
Bild vergrößern

Mein "Gieri" !!

Beckenlänge:150 cm
PH-Wert:6,5-7,8
Wasserhärte:5-28 dGh
Temperatur:21-28
Name:Augenfleckwels,Giraffenwels
Wiss. Name:Auchenoglanis Occidentalis
Familie:Cichliden / Buntbarsche
Herkunft:Afrika,in Seen und Flüssen
Größe:Endgrösse 60-80 cm
Ernährung:Allesfresser

Giraffenwels (Auchenoglanis Occidentalis )

Herkunft: Afrika
Der Wels kommt aus Afrika,wo er in verschiedenen Seen und Flüssen anzutreffen ist.
Es gibt mehrere Unterarten davon,der grösste davon kann so um die 80 cm erreichen,
kleinere Arten werden so an die 45 cm gross.Wenn man diesen Wels als kleines Jungtiere bekommt
kann man ihm beim wachsen zusehen,sie legen relativ schnell zu was Länge und Masse betrifft
Beleuchtung: eher Mittlere Beleuchtung und Schwimmpflanzen

Die Beckenlänge sollte 150 cm nicht unterschreiten,je grösser desto besser,bei mir gedeiht er in 640 Litern.
Er kommt mit Wasserwerten von Ph 6,5-7,8 , dGh 5-28 und Temperaturen von 22-28 C zurecht.


Der Bodengrund sollte sandig sein,da er grosse Mengen davon einsaugt und dann durch die
Kiemenspalten wieder ausspuckt.Somit eignet er sich als Bodengrund-Reiniger.Deko sollte kippsicher
sein,er wälzt grosse Mengen Sand seht schnell um,Pflanzen sollten daher eher am Rande gesetzt werden
und gegen ausbuddeln gesichert sein!!


Als Futter können gehackter Fisch oder Garneelen,Mückenlarven oder auch klein gehackte Stinte angeboten
werden,meiner bekommt kleines Sinkfutter ( Forelli ) angeboten das sofort gierig verschlungen wird.
Bei der Fütterung schubst er schon mal andere Fische weg,ansonsten aber ist es eher ein sehr ruhiger
Vertreter,der sich gut auch mit kleineren Fischen vergesellschaften lässt.

Angeblich soll er viele Höhlen ind Verstecke mögenkonnte ich bei mir jedoch nie feststellen.
Er hat sich eine Ecke des Beckens ausgesucht wo er gerne liegt,ansonsten beobachtet er genau wo ich bin,
nähere ich mich dem Becken kommt er ran und möchte Futter haben,Hunger hat er fast immer.
Diese Welse kann man so konditionieren das sie sogar aus der Hand fressen und sich streicheln lassen

Alles in allem ein sehr angenehmer Zeitgenosse dem man gerne beim Wühlen und Schwimmen zusehen mag.
Jedoch sollte ausreichende Filterung vorhanden sein,und man muss ihm ausreichenden Schwimmraum anbieten können!!

Mulmsaugen brauche ich seit seinem Einzug in meinem Aquarium übrigens nicht mehr,der house-keeper erledigt das schon!!

Bildquelle: Mein Handy/Pc

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Mopani, 09.05.17, 13:30

Hallo!

Ich glaube, der Artikel ist der Kategorie "Buntbarsche" fälschlich zugeordnet.

vg


Navigation

Fische » Cichliden / Buntbarsche » Augenfleckwels,Giraffenwels (Auchenoglanis Occidentalis)

14.11.19 | 20:34 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 54.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz