Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Schlangenkopf-Kampffisch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Schlangenkopf-Kampffisch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Duras am 05.01.14.

Schlangenkopf-Kampffisch
Bild vergrößern

Mnnchen

Beckenlänge:40 cm
PH-Wert:5-7
Wasserhärte:0-7
Temperatur:21-25°C
Name:Schlangenkopf-Kampffisch
Wiss. Name:Betta channoides
Familie:Labyrinthfische / Fadenfische
Herkunft:Borneo
Größe:5 cm
Ernährung:Insektenlarven

Allgemeine Informationen
Betta channoides mögen eher weiches, saures Wasser mit einem Ph um die 5,5 / Gh 0-4 / Kh 0-4. Allerdings gibt es mittlerweile deutsche Nachzuchten, die auch mit höheren Werten sehr gut klar kommen. So ziehe ich meine B. channoides mit Ph 7 / Gh 7 / Kh 6 nach.

Futter
Deutsche Nachzuchten gehen auch eher an Frostfutter, aber Flockenfutter oder Granulate wurden von meinen Fischen nie genommen und mir ist auch nicht bekannt, dass sie das bei irgendeinem anderen Züchter tun.

Beckeneinrichtung
Die Beleuchtung sollte nicht zu hell sein. Schwimmpflanzen sind von Vorteil. Die Bepflanzung sollte recht dicht sein und es sollte einige Unterstände in Form von Wurzeln oder auch Tonröhren geben, in denen sich die Männchen mit Eiern im Maul, zurückziehen können.
Das Becken sollte unbedingt abgedeckt sein, da die Fische gut springen können.
Für ein Trio (2 Männchen / 1 Weibchen) reicht ein kleines Becken von 30 Liter.
Laub und Erlenzapfen sollten im Becken nicht fehlen. Gerade Jungfische verstecken sich gern unter dem Laub. Zu empfehlen ist Eichenlaub, da das ziehmlich lange braucht, bis es zerfällt und von Schnecken kaum angelangt wird.

Bild

Zucht
Wie bereits erwähnt, sind B. channoides Maulbrüter im männlichen Geschlecht. Männchen brüten die Eier in ihrem Maul aus, was ca. 15-17 Tage dauern kann. Die Fische sind untereinander recht friedlich. Es gibt zwar Rangkämpfe, diese führen aber höchstens zu leichten Rissen in den Flossen. Sind die Kämpfe vorbei, ist für längere Zeit ruhe im Aquarium.
Die Jungen werden von den Eltern kaum beachtet oder gefressen, wenn genügend Futter vorhanden ist. Ansonsten vergreifen sich auch schonmal die Elterntiere an den Jungen. Vor älteren Geschwistern sind die Jungen aber nicht sicher.
Einige Halter berichten davon, dass das Aquarium sehr sauber gehalten werden muss, sobald die Männchen Eier im Maul haben. Ich habe mit wenigen, kleinen Wasserwechsel in dieser Zeit bessere Erfahrung gemacht. Die Männchen können nach 8-10 Tagen vorsichtig herausgefangen werden und in einem extra Aquarium gesetzt werden. Sie entlassen dort die Jungen, die man vom ersten Tag an schon mit frischgeschlüpften Artemia füttern kann.

Betta channoides sind eng Verwandt mit Betta albimarginata. Sie bleiben aber mit 5cm Endgrösse kleiner wie die B. albimarginata. Sie bedrängen sich untereinander auch nicht so stark, wie die B. albimarginata und sind, meiner Meinung nach, nicht so empfindlich.

Bildquelle: Duras

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 21.05.14, 17:53: Duras (Bild hinzugefügt)
  • 21.05.14, 00:21: meixon (Bild neu)
  • 21.05.14, 00:19: meixon (Bild wech)
  • 07.01.14, 20:03: meixon (verschoben von Salmlern zu Labyrinthern)
  • 05.01.14, 02:17: Duras (Fischart neu hinzugefügt)
Navigation

Fische » Labyrinthfische / Fadenfische » Schlangenkopf-Kampffisch (Betta channoides)

22.07.19 | 09:41 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 24.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz