Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Zwerg- oder Erbsenkugelfisch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Zwerg- oder Erbsenkugelfisch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Gismohase am 12.05.05.

Zwerg- oder Erbsenkugelfisch
Bild vergrößern

Fisch mit Charakter => Mein KuFi

Beckenlänge:60 cm
PH-Wert:6-7
Wasserhärte:8-15
Temperatur:23-28
Name:Zwerg- oder Erbsenkugelfisch
Wiss. Name:Carinotetraodon travancoricus
Familie:Sonstige Fischfamilien
Herkunft:Indien
Größe:bis 3 cm
Ernährung:Schnecken (Hartschalentiere), Mückenlarven

C. travancoricus ist der kleinste bekannte Süßwasserkugelfisch. Das Aquarium kann aber trotzdem nie zu klein sein, da sie auch jede noch so kleine Ecke erforschen und jeden Zentimeter ausnutzen. Viele Verstecke in Form von Wurzeln, Pflanzen und Höhlen gehören genauso in das Becken wie viel Licht, eine leichte Strömung sowie ein erhöhter Sauerstoffgehalt (Kgf. können sehr viel Nahrung auf einmal aufnehmen, dadurch erhöht sich der Stoffwechsel und es besteht ein größerer Sauerstoffbedarf. Erfahrungen zufolge sind schon Tiere nach der Fütterung erstickt!).

Ein Fisch, den man auch in der Gruppe gut halten kann. Vergesellschaftung ist meist problemlos möglich, einige Exemplare sind aber Flossenbeißer. Im Allgemeinen hört man immer wieder, daß das Verhalten von Tier zu Tier verschieden ist, also richtige "kleine Charaktere"! Mein Kugelfisch ist eher einer von der friedlichen, zurückhaltenden Art, es gibt aber auch andere. Ebenso streiten sich die Geister, ob er nun in ein Gesellschaftsbecken paßt, oder nur im Art-Becken gehalten werden sollte. Ich habe keine negativen Erfahrungen machen können!

Habe selbst mit feinem, runden Kies die besten Erfahrungen gemacht. Es sind lebhafte und mit der Zeit auch zutraulich werdende "Erbsen". Hält man bei der Fütterung ein Ritual ein, z.B. Füttern aus einer Schüssel, werden sie bei dem Anblick gleicher freudig erwartend angeschwommen kommen. Mit etwas Geduld kann man ihnen das Futter auch direkt aus den Fingern reichen!

Sehr gerne werden Schnecken (zur Abnutzung der nachwachsenden Zähne unabdingbar!) rote Mückenlarven (rote Farbe soll anziehend wirken) und kleine Bachflohkrebse genommen. Aber auch klein geschnittenes Muschelfleisch und Wasserflöhe werden nicht verschmäht.

Die adulten Geschlechter unterscheiden sich wie folgt: Männchen, rundlicher und größer als W, gelbe Grundfarbe mit "verblassten", schwarzen Flecken, bei Rivalkämpfen wird ein Kamm auf dem Rücken aufgestellt. Weibchen zierlicher als M, gelbe oder silberne Grundfarbe mit weißem Bauch und schwarzen Flecken, kein Kamm. Achtung: Erbsenkugelfische sind zu leichten Farbveränderungen in der Lage z.B. bei Streß oder Fütterung werden Farben intensiver, beim Männchen werden Flecken tiefschwarz!

Es sind tagaktive Fische, die sich zum Schlafen(?) bevorzugt auf die Blätter der Pflanzen niederlassen (konnte beobachten dass sie sogar einen Platz beibehalten).
"Erbsen" sollte man mindestens Paarweise halten! In Streßsituationen oder bei Gefahr schließen sie sich in kleinen Gruppen zusammen, was wohl auch das Selbstbewusstsein stärkt, sowie den Futterneid weckt. Es gibt innerartlich zwar mal kleinere Jagereien, doch wird dabei keiner ernsthaft verletzt. Es ist eine der friedlichsten Kugelfischarten!

Eigentlich sind alle Pflanzen für Kugelfische geeignet. Zur Zucht sollte auf jeden Fall etwas Javamoos, und etwas Javafarn im Becken sein, denn hier werden die Eier abgelegt. Es kann vorkommen, dass Löcher in Pflanzen sind, da die Kugelfische Schnecken auch von der anderen Seite der Blätter fressen, somit Löcher in die Blätter beißen, um an die Schnecken auf der anderen Seite heranzu kommen.

Da Kugelfische viel fressen, benötigen sie zur Verdauung sehr viel Sauerstoff, deshalb sollte die Fütterung am besten 1-2 Stunden vor dem Lichtausgehen erfolgen. Eine zusätzliche Sauerstoffzufuhr ist empfehlenswert.

Literatur: Die Kugelfische des Süß- und Brackwassers, Klaus Ebert, Aqualog (Pflichtlektüre!)

Bildquelle: Gismohase

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 03.11.07, 15:35: kufi7 (Erweiterungen)
  • 02.11.07, 23:10: miss_fish (Name)
  • 12.05.05, 11:24: Gismohase (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von aufix, 19.09.10, 16:25

Es ist ja schön wenn eure Minikuffis sich so schön mit den anderen Fischen vertragen. Verstehen aknn ich das aber nicht.
Ich musste meine extra "sperren" ging gar nicht mehr sie haben echt alles angegriffen Das einziege was sie akzeptieren sind zwei blaue Antennenwelse (sind ihnen wohl einfach ne Nummer zu groß;)
Mein eines Weibchen ist jetzt fast 3 Jahre.


Kommentar

» Gepostet von MazL, 30.07.10, 13:25

Ich habe 2 der Erbsen jetzt ein halbes Jahr im Asia-Becken mit Dario Darios, Honig Guramis, knurrende Zwergguramis, Dornaugen, Keilfleckbärbling, Amanos und Halbschnäblern.
Flossen beißen tun sie selten aber anscheinend nur wen sie Hunger haben, die Aktion selber habe ich aber auch noch nicht gesehen. Wen mal ein Stückchen der Flosse fehlt dann bei den Dario Darios oder Knurrenden Zergguramis, also den kleinen Fischen.

Das mir den Zähne abnutzen beim Schnecken fressen stimmt wohl auch nicht ganz, sie beißen bei mir nur den Kopf ab und lassen den Rest liegen. Da ist nichts mit Schale knacken wobei sie sich die Zähne abnutzen würde wie bei anderen Kugelfischen.

Ich bin mir 100pro sicher das ich ein Männchen und Weibchen habe. Sie waren im Laden mit ~15 andern in ein 20l Nano Cube und haben sich dort wohl gut verstanden.
Bei mir sind sich die beiden nur am anzicken beim Füttern wird es etwas schlimmer aber nie so das sie sich verletzten.
Also ich weiß nicht, glaub die beiden können sich einfach nicht riechen. Streit anfangen können beide gut sonst ist das Männchen recht scheu und das Weibchen neugierig.
Mal schauen wie ich die beiden zusammen bekomme Laichbereit war das Weibchen wohl noch nicht.

Super InfoSeite zum Zwergkugelfisch solte man gelesen haben... [link]


Kommentar

» Gepostet von ulla0611, 22.03.10, 16:16

Hallo !
Ich habe drei Kugelfische mit in meinem Aquarium und die vertragen sich super mit meinen Diskus und Skalaren Ich würde aber gerne wissen ob mir jemand sagen kann wie alt die werden können


Kommentar

» Gepostet von Gelöschter User, 12.03.10, 23:07

Moin ich kann bald mein Aquarium eröffnen und habe dann schonmal nach Fischen gesucht als mir diese süßen Zwergkugelfische ins Auge fielen.Leider kosten die bei uns 4,99 und ich möchte viele also wollte ich fragen ob jemand weiß bei welcher Tempereatur sie sich fortpflanzen und ob sie irgeneinen besonderen Platz dafür brauchen!!! :fisch:


Frage??????????????????????????????

» Gepostet von kalle11, 15.07.09, 21:45

Wie oft gebt ihr dem Kugelfisch Futter????????
Ich gebe ihm alle 3 Tage rote Mückenlarfen. Ist das ok.???, oder nicht. :help:
Manchmal isst meiner nichts? Ist das schlimm und kann er sterben wenn man ihn zu viel füttert???????
Manchmal geb ich ihm auch so.... getroknete Mückenlarfen und wenn er isst hört man ihn sehr oft schmatzen :grins: , ist das ein zeichen das es ihm schmeckt?????

Bitte beantwortet mir diese Fragen. SEHR WICTIGIch brauche umbedingt Hilfe

Danke für die Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der größte Fisch-Fan
DENNIS

Wer schön sein will muss leiden :lol: ;) :lol:


Kommentar

» Gepostet von kalle11, 04.07.09, 12:34

ich habe auch in meinem aq ein kufi. bevor ich den noch nicht hatte, hatte ich eine schneckenplage und er hat mir geholfen sie zu beseitigen. jetzt gebe ich ihm alle 3 tage rote mückenlarven. das schmeckt ihm sehr gut und man hört ihn immer schmatzen. voll lustig :lol:. wenn er zu den trauermantelsalmler schwimmt, die übrigens größer sind, schwimmen diese ängstlich weg. der kufi ist total süß und er ist mein lieblings fisch :)

dennis


Kommentar

» Gepostet von Pleco, 04.06.09, 12:05

Hallo.... grins

ich wollt mir ein erbsen arten-becken einrichten und wollt ma fragen wie es da mit der einrichtung des aq aussieht ob es einfach irgend welche besonderheiten gibt oder ob jemand vielleicht gute erfahrungen mit irgend etwas gemacht hat???

_________________
Lg Andy


mini-hubschrauber

» Gepostet von marc.fied, 23.02.09, 20:10

ich habe 4 kufis in meinem aq und muß sagen das sie sehr agro gegenüber den anderen fischen sind. selbst mein fadenfisch der 20x größer ist läßt sich von den winzlingen einschüchtern!
die fortbewegung ist echt faszinierend,wie kleine hubschrauber.voll witzig.
bei mir fressen sie am liebsten rote mückenlarven. 1mal in der woche werfe ich ein paar schnecken rein - vielleicht kann mir ja mal einer sagen ob das reicht.

_________________
:fisch:


Hab jetzt auch zwei

» Gepostet von ragna888, 31.01.09, 18:42

grins die sind ja wirklich zuuuuu niedlich!!!

habe sie vor drei Tagen geholt und es sieht so aus, als ob sie sich wohl fühlen.

hihi.... :fisch:

_________________
raggy


ein muss für den (baldigen) Halter

» Gepostet von Mama-im-Einsatz, 04.10.08, 23:12

[link]

Sehr wichtig, wenn jemand sich diesen Fisch anschaffen will!

_________________
Viele Grüße, Katharina
------------------------------------------------

s=k. log w = Entropie;


Gehe zu Seite:12>>>


Navigation

Fische » Sonstige Fischfamilien » Zwerg- oder Erbsenkugelfisch (Carinotetraodon travancoricus)

14.12.18 | 02:39 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 39.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz