Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Gebänderter Harnischwels

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Gebänderter Harnischwels". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von liliandwyre am 27.09.10.

Gebänderter Harnischwels
Bild vergrößern

Gebänderter Harnischwels

Beckenlänge:80 cm
PH-Wert:6-7
Wasserhärte:5-18
Temperatur:21-28
Name:Gebänderter Harnischwels
Wiss. Name:Loricaria filamentosa
Familie:Welse
Herkunft:Süd-Amerika
Größe:20 cm
Ernährung:Gemüse, Futtertabletten, Frostfutter

Der Gebänderte Harnischwels wird im Aquaristikhandel gerne als Hexenwels verkauft, womit der neue Besitzer einige Schwierigkeiten bei der Nachforschung bekommt.
Er wird auch unter den folgenden Synonymen gehandelt: Rineloricaria filamentosa, Rineloricaria microlepidogaster.

Aussehen

Der Gebänderte Harnischwels ist ein länglicher Fisch mit einem abgeflachten Körper, der zahlreiche Knochenplatten aufweist.
5 bis 8 dunklere Horizontalstreifen verteilen sich entlang des Rückens.


Fütterung

Diese Fische sollten erst nach dem Ausschalten der Lampen gefüttert werden, da sie sonst zu kurz kommen.
Gängige Futtersorten für Bodenfische werden sehr gut angenommen,
allerdings sollte man ihnen mindestens wöchentlich Gemüse anbieten.
Zucchini werden am liebsten genommen, aber auch Spinat, Salat und Agenblätter sollten versucht werden.
Ansonsten können auch Insektenlarven eine Ergänzung darstellen.


Beleuchtung

In stark beleuchteten Aquarien wird er sich vielleicht versteck-en, aber sobald eine gewisse Bepflanzung vorhanden ist,
bleibt er auch am Tage sichtbar.


Bodenbeschaffenheit

Der Gebänderte Harnischwels kann in auch auf sehr feinem Kies gehalten werden.
Wenn möglich, sollte er aber auf Sand gehalten werden,
da er darin buddelt.

Bepflanzung

Eine gute Bepflanzung sollte vorhanden sein, am besten robuste Pflanzen mit stabilen, breiten Blättern.
Kleine Pflanzen oder frische Stecklinge können wieder ausge-graben werden. Selbst sogenannte "Pflanzklammern" sind keine Garantie, daher sollte das Aquarium vor dem Kauf der Fisch ausreichend bepflanzt sein oder nur große Pflanzen neu einge-pflanzt werden.
Obwohl dieser Wels vegetarische Kost bevorzugt, wird er Pflanzen nur im Notfall behelligen.

Schwimmraum

Dieser Wels ist nicht schwimmfreudig und liegt meistens nur
auf dem Grund.
Daher braucht er keinen Platz zum Schwimmen aber der Boden sollte genug freie Flächen haben, damit er den Boden nach Fressbarem absuchen kann.

Verhalten

Dies ist ein sehr friedlicher Wels, der nicht mit zu agilen Bodenbewohnern gehalten werden sollte,
da er durch diese unnötig gestört werden könnte.
Sonst ist er aber für die meisten Gesellschaftsbecken geeignet.
Eine Paarhaltung ist ratsam, in einer Gruppe sollte die Zucht noch besser gelingen.

Zucht

Der Gebänderte Harnischwels ist ein schwieriger Fisch zum Züchten, da die ausgewachsenen Weibchen nicht sehr oft Laich ansetzen.
Um dennoch die Chancen zu erhöhen, sollten sie eine abwechslungsreiche, pflanzliche Ernährung bekommen.
Röhren, die gerade groß genug sein müßen, damit zwei Fische reinpassen, sollten in ausreichender Anzahl und an verschiedenen Orten im Aquarium vorhanden sein.
Wenn es klappen sollte, wid man dies an den bis zu 200 bern-steinfarbenen Eiern sehen, die in der Röhre vom Männchen gewacht werden.
Die Larven werden nach ca. 8-12 Tagen schlüpfen, wobei ihnen das Männchen auch hilft, wenn sie es nicht alleine schaffen.
Wenn man die Kleinen dann mit Kleinstlebendfutter aufzieht, dürfte ein schnelles Heranwachsen kein Problem sein.
Nach 1-2 Wochen sollte man, dann aber zur pflanzlichen Kost übergehen.

Weitere Tipps

Diese Welsart bevorzugt, wie viele andere auch, sauerstoff-reiches Wasser. Wenn die Welse an der Aquariumscheibe auf dem Weg Richtung Wasseroberfläche sind, sollte für zusätzliche Belüftung gesorgt weden, z.B.: mit Hilfe einer Umwälzpumpe.

Der Gebänderte Harnischwels ist eine gute Ergänzung für Diskusfische, Tetras, Beilbauchfische, Apistogrammas und Corydoras.

Das Aquarium sollte zudem mit Wurzeln und Steinen dekoriert sein.

Bildquelle: K. Lampe

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 22.01.12, 22:06: Blacky (Form)
  • 27.09.10, 07:49: liliandwyre (Fischart neu hinzugefügt)
Navigation

Fische » Welse » Gebänderter Harnischwels (Loricaria filamentosa)