Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Augenfleck-Schlangenkopffisch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Augenfleck-Schlangenkopffisch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Brucki am 12.08.10.

Augenfleck-Schlangenkopffisch
Bild vergrößern

Augenfleck-Schlangenkopffisch

Beckenlänge:200 cm
PH-Wert:5,0-7,5
Wasserhärte:1-10 °dGH
Temperatur:26-30 °C
Name:Augenfleck-Schlangenkopffisch
Wiss. Name:Channa pleurophthalma
Familie:Sonstige Fischfamilien
Herkunft:Sumatra, Borneo
Größe:bis 45 cm
Ernährung:Fische, Garnelen, Krebse, Insekten

Channa pleurophthalma wurde 1851 durch Bleeker wissenschaftlich beschrieben. Das Verbreitungsgebiet beschränkt sich auf die großen indonesischen Inseln. C. pleurophthalma bewohnt größere Gewässer, meistens langsam fließende Flüsse, oder größere Altwasser. Aufgrund der Herkunft aus Urwaldgewässern bevorzugt C. pleurophthalma eher weiches, saures Wasser.

Diese Art ist rein tropisch, bei Temperaturen unter 25 °C zeigen die Tiere deutliches Unwohlsein, und werden anfällig für Krankheiten. Besonders Jungtiere gelten als sehr empfindlich, da sie im Aquarium oft ohne erkennbaren Grund sterben. Auch Stress und große Wasserwechsel bekomt den kleinen C. pleurophthalma schlecht. Hier ist also Vorsicht angesagt. Statt radikaler Wasserwechsel, lieber eine großzügig dimensionierte Filterung und kleine Wasserwechsel.

Charakteristisch für C. pleurophthalma sind die großen dunklen orange gerandeten Augenflecken auf den Flanken und Kiemendeckeln. Erwachsene Tiere erstrahlen in einem geradezu unnatürlich wirkenden blauen Körperglanz. Jungtiere sind eher einfarbig grünbraun, aber die Augenflecken sind schon vorhanden.

Die Geschlechter zu unterscheiden, ist wie bei fast allen Channa nicht leicht. Wenn überhaupt, erkennt man erwachsene Männchen an ihrem deutlichen blauen Körperglanz, bei den Weibchen soll er eher ins grünliche gehen. Zudem sind Weibchen fülliger, wie bei andern Channa eben auch. Allerdings muss gesagt werden, dass die Färbung je nach Stimmung variieren kann, zudem haben Wasserparameter, Temperatur, Nahrung und Beleuchtung auch einen großen Einfluss auf die Färbung haben.

C. pleurophthalma ist eine Ausnahme unter den Channa, denn bei dieser Art scheint Gruppenhaltung nicht nur möglich zusein, sondern sie kommt den Tieren zugute. Selbst im erwachsenen Alter (aufgrund der Fischgröße ein sehr großes Aquarium vorausgesetzt) kann man sie in einer Gruppe pflegen. Es wird berichtet, dass C. pleurophthalma gruppenweise im Freiwasser jagt.

Das Aquarium für C. pleurophthalma muss sehr geräumig sein, mindestens eine Grundfläche von 200 x 60 cm für ein Paar. Bei größeren Gruppen, entsprechend größer. Die Tiere schwimmen - eher untypisch für Channa - viel im Freiwasser, schätzen aber eine dichte Randbepflanzung des Aquariums, Schwimmpflanzen, Korkröhren und Wurzelholzverhaue sind ebenfalls gerne angenommene Rückzugsbereiche.

Eine Vergesellschaftung mit kleineren Fischen scheitert am Jagdverhalten der Channa, besonders Welse und Schmerlen mit ihren Stacheln sind eine denkbar schlechte Gesellschaft für einen Fischräuber der an ihnen ersticken kann. Deshalb gilt wie bei allen Channa auch hier: Artbecken!

Dieser schöne Schlangenkopffisch wurde bislang nicht in Gefangenschaft vermehrt, allerdings gibt es bei einigen Haltern dieser Art die ersten Anzeichen für die erste erfolgreiche Brut. Vermutlich sind die Tiere Oberflächenlaicher und Nestbauer, wie die anderen großen Channaspezies.

Bildquelle: Verfasser (A. Brucklacher)

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 12.08.10, 22:19: Sebastian (Typo)
  • 12.08.10, 15:19: Brucki (Fischart neu hinzugefügt)
Navigation

Fische » Sonstige Fischfamilien » Augenfleck-Schlangenkopffisch (Channa pleurophthalma)

22.08.19 | 06:48 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 54.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz