Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Burma Stichling

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Burma Stichling". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von nachtjaeger am 20.02.10.

Burma Stichling
Bild vergrößern

Indostomus crocodilus - Burmastichling

Beckenlänge:40 cm
PH-Wert:6,3
Wasserhärte:Gh 5
Temperatur:23°C
Name:Burma Stichling
Wiss. Name:Indostomus crocodilus
Familie:Sonstige Fischfamilien
Herkunft:Asien
Größe:ca. 3,5 cm
Ernährung:feines Lebendfutter, nach eingewöhnung auch Cyclops - Eeze

Ein Fisch für Liebhaber !
Noch immer sind diese Zwerge eine Besonderheit, auch in Liebhaberbecken.
Nach langer Suche ist es mir endlich gelungen 40 dieser possierlichen Tiere von unserem Großhändler zu bekommen.
Den Beutel mit den Kleinen hätte ich während der 2 Std. Autofahrt am liebsten auf dem Schoß gehalten so zerbrechlich wirkten sie.
Bei der Ankunft wurden sie in ein Becken mit etwa 25ltr. Inhalt, um sie besser beobachten zu können, eingebracht.
Bereits am nächsten Morgen fraßen sie frisch geschlüpfte Artemianauplien.
10 der Tiere waren bereits einem anderen sehr interessierten Aquarianer versprochen, so das sich 30 Tiere auf 25 ltr. Wasser aufteilten.
2 St. verstaben in der ersten Woche, doch der Rest war wohlauf.
Das Becken ist stark mit Javamoos bewachsen, enthält 1 Moorkienwurzel und einige 16mm starke Kunststoffröhrchen die von den Männchen auch gleich in Besitz genommen wurden.
Auffallend ist, das nur Rohre angenommen wurden die auf beiden Seiten offen sind, einseitig geschlossene wurden konsequent abgelehnt.
Als Bodengrund ist feiner Sand eingebracht worden.
Ein kleiner Dreiecksinnenfilter übernimmt die Reinigung und Belüftung.
Obwohl der Burmastichling bei uns eine etwas versteckte Lebensweise führt, kann man nicht sagen das er scheu ist.
Selbst wenn man unerwartet vor das Becken tritt, ergreifen die Fische nicht etwa die Flucht, sonder gehen weiter ihrer Beschäftigung wie etwa fressen weiter nach.
Trotz allem ist dieser Fisch wohl eher für das Artenaquarium geeignet.
Fressen tun die Indostomus inzwischen Artemianauplien, Essigählchen, Mikrowürmchen, gesiebte Wasserflöhe und sogar Cyclop-Eeze.
Es bleibt nun noch abzuwarten wie es mit der Fortpflanzung aussieht.
Sollte es da weitere Erkenntnisse geben, werde ich sie natürlich mitteilen.

Bildquelle: www.aquaristikhaus.de

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 20.02.10, 20:37: nachtjaeger (Fischart neu hinzugefügt)
Navigation

Fische » Sonstige Fischfamilien » Burma Stichling (Indostomus crocodilus)

20.02.20 | 22:57 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 55.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz