Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Foerschs Kampffisch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Foerschs Kampffisch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Darkpunk87 am 19.05.09.

Foerschs Kampffisch

Bild per E-Mail an aqua4you schicken

Beckenlänge:60 cm
PH-Wert:4,5 - 6,8
Wasserhärte:0-10
Temperatur:22- 25 °C
Name:Foerschs Kampffisch
Wiss. Name:Betta foerschi
Familie:Labyrinthfische / Fadenfische
Herkunft:Borneo,Kalimantan
Größe:6
Ernährung:Frost-und Lebendfutter aber auch Flockenfutter wird manchmal angenommen

Hiermit möchte ich euch mal einen Maulbrütenden Kampffisch vorstellen! Denn entgegen der allgemeinen Meinung gibt es durchaus recht viele Maulbrüter unter den bettanoiden.

Bei Betta foerschi zeigen die Weibchen einen einfarbig hellbraun bis beigefarbenen Körper. Zwei goldenen oder schwarze Flecken zieren die Kiemendeckel.Außerdem zeigen sie zwei dunkelbraune bis schwarze Längsstreifen. Die Männchen sind außerhalb der "Balz-bzw Paarungszeit" ähnlich gefärbt. Allerdings tragen sie eben dann in der Paarungszeit ein blaues oder grünes Prachtkleid und haben dann leuchtend rote Kiemendeckelflecken.

durch die große Verbreitung dieser Art gibt es viele Fundortangaben. Zum Beispiel:
-Tengah (Zentral-Kalimantan)
-Kubu
-Kalimantan Barat (West-Kalimantan)
- Pangkalanbun
-Tangkiling
-Tarantang
-Pudukuali


...um nur ein Paar zu nennen!!!

Die natürlichen Habiate dieser Art erinnern am ehesten noch an einen "Waldbach". Dort lebt der Fisch in sehr klarem saurem Wasser dass eine große Menge Huminsäuren ([link] Der Boden dieser Bäche besteht zum Großteil aus dem abgefallenen Laub der dicht über dem Wasser hängenden Bäume. Diese wiederum erschaffen ein recht schattiges Lichtmilleu. In den stark verkrauteten flachen Uferbereichen dieses Lebensraumes lebt Betta foerschi.

Dass sollten wir, wenn wir diese Art im Aquarium halten oder gar vermehren wollen, beachten. Und versuchen eine möglichst gute "Nachbildung" des ursprünglichen Lebensraumes zu erschaffen.Ein Artaquarium für diese Art könnte so oder so ähnlich aussehen:

-wenig bis keine Strömung( denn trotz des Lebensraumes Bach...wird viel von der Strömung schon durch die zahlreichen Pflanzen gedämpft!!!)
-gedämpftes Licht
-weiches, saures Wasser
-stark verkrauten lassen
-am besten den Bodengrund aus einer ganz dünnen Schicht Kies (für die Bakterienkulturen) und einer dickeren Lage Eichenblättern oder ähnlichem zusammensetzen um der Natur einigermaßen nahe zu kommen.

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 19.05.09, 20:57: Darkpunk87 (nur erweitert)
  • 19.05.09, 20:55: Darkpunk87 (Fischart neu hinzugefügt)
Navigation

Fische » Labyrinthfische / Fadenfische » Foerschs Kampffisch (Betta foerschi)

22.08.19 | 06:43 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 57.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz