Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Roter Zwergkampffisch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Roter Zwergkampffisch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Darkpunk87 am 18.05.09.

Roter Zwergkampffisch

Bild per E-Mail an aqua4you schicken

Beckenlänge:60 cm
PH-Wert:unter 5,5
Wasserhärte:0-3
Temperatur:20-25°C
Name:Roter Zwergkampffisch
Wiss. Name:Betta rutilans
Familie:Labyrinthfische / Fadenfische
Herkunft:Borneo,Westkalimantan
Größe:ca 6 cm
Ernährung:Lebendfutter,Frostfutter,Flocken werden verweigert

Betta rutilans

Dieser Fisch stammt aus Borneo,Westkalimantan.Dort kommt sie in sumpfigen Strömen vor.

Das Wasser ist dort sehr dunkel aber klar...der ph-Wert niedrig und sauer...bei einem Stand -Wert von ca 4,5
Betta rutilans


Andere Arten aus dieser Gattung zeichnen sich zwar auch durch die rote Farbe aus,allerdings fällt bei ihnen der grün-blaue Punkt auf,der bei Betta rutilans vollkommen fehlt.Die Tiere sind einfarbig:Rot. Bis auf die ventralen Flossenspitzen.Diese sind Weiß.

Betta rutilans wurde anfangs für einen Maulbrüter gehalten. Allerdings ist mittlerweile bekannt dass es sich um einen Schaumnestbauer handelt...


Die Fütterung gestalltet sich relativ schwierig, denn diese Art nimmt nur Lebendfutter an!!!Höchstens noch Frostfutter. Aber bei Flocken gibt es kein Pardon.

Die Haltung ist nur bedingt problematisch. Denn von Fisch zu Fisch ist die innerartliche Aggression(auf zwischen männchen und weibchen) vollkommen unterschiedlich.. Es kann sein dass sich ein Paar super versteht, aber auch dass sie sich gegenseitig bekämpfen. Dieses Verhalten erinnert mich an homo sapiens^^

Ein Becken von 60 Litern Inhalt ist gut geeignet für die Haltung eines Paars. ein Paar Eichenblätter rein, und Schwimmpflanzen bzw javamoos.
Wenn sich ein Paar versteht und ihnen genug Verstecke geboten werden ist durchaus die Möglichkeit gegeben,dass sie sich Paaren. Mann kann bei dieser Art sogar beide Partner nach dem Schlupf der Larven und auch noch weiterhin im Becken lassen. Die Eltern kümmern sich liebevoll um ihren Nachwuchs.

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 18.05.09, 22:27: Darkpunk87 (Bild entfernt-kommt später wenn copyright geklärt ist)
  • 18.05.09, 20:25: Darkpunk87 (Gramatik)
  • 18.05.09, 19:49: Darkpunk87 (keine...nur erweitert)
  • 18.05.09, 19:41: Darkpunk87 (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Segelkrpfling, 18.05.09, 20:44

Hi,
nachgefragt wegen dem Bild? Bei Hippocampus müssen wir wegen jedem Bild fragen, ob wir es verwenden dürfen, da die Lizenzen dort unterschiedlich sind.


Navigation

Fische » Labyrinthfische / Fadenfische » Roter Zwergkampffisch (Betta rutilans)

20.08.19 | 12:20 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 64.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz