Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Silberstreifen-Panzerwels

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Silberstreifen-Panzerwels". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Turbogaucho am 20.02.08.

Silberstreifen-Panzerwels
Bild vergrößern

Gerade beim Whlen

Beckenlänge:80 cm
PH-Wert:5,8 bis 7,5
Wasserhärte:2 bis 10
Temperatur:22 bis 26
Name:Silberstreifen-Panzerwels
Wiss. Name:Corydoras agassizii
Familie:Welse
Herkunft:Südamerika: Iquitos, Peru
Größe:bis 6 cm
Ernährung:leb./gefr. Futter wie Mückenlarven, Tubifex, Welstabletten

Diese art kann leicht mit anderen Panzerwelsen wie dem Corydoras schwarzii und vor allem dem C. ambiacus verwechselt werden und kann einem auch schon mal als ein solcher verkauft werden.

Zucht:
Die Nachzucht ist bisher sehr selten gelungen, wenn sie Ablaichen legen sie ihren Laich an Blätter, Steine oder auch die Aquarienscheibe. Wenn es zum Ablaichen kommt sollten mittel gegen Verpilzung ins wasser gegeben werden da Panzerwelslaich sehr anfällig dagegen ist.

Geschlechtsunterschiede:
Weibchen werden meist größer und dicker.

Sozialverhalten: Gesellig.
Benötigt Artgenossen, um das arttypische Verhalten zu zeigen. Wie bei allen Panzerwelsarten sollten mindestens fünf Tiere dieser Art zusammen in einem Becken gepflegt werden.
Vergesellschaftung mit anderen Fischen ist gut möglich. Friedliche Art, die allerdings auch einer mittelaggessiven Art zum Opfer fallen könnte.


Tipps zur Beckeneinrichtung:
Sand oder Kies, der auf jeden Fall abgerundet sein sollte, damit sich die Tiere beim "Wühlen" nicht an den Barteln verletzen. Ansonsten Wurzeln und eine dichte Bepflanzung, bei zu hellem Licht verstecken sich die Panzerwelse meist.
Auch als Agassizz Panzerwels bekannt.

Bildquelle: Selbst geschossen

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

:thumb:

» Gepostet von M&M, 21.02.08, 16:16

Super, dass du den vorstellst :thumb:
MfG. Malte

_________________
Besucht doch mal meine Homepage
[link] :wink:


Kommentar

» Gepostet von Segelkrpfling, 20.02.08, 17:21

Ist das überhaupt ein C. agassizii? Der ähnelt sich ja dem C. ambiacus wie ein Ei dem anderen...


Navigation

Fische » Welse » Silberstreifen-Panzerwels (Corydoras agassizii)