Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Wasserchemie | 10.08.11

CO2-Gehalt berechnen aus PH- und KH-Wert

Kein Tröpchentest zur Bestimmung des CO2-Gehalts im Wasser? Kein Problem. Wenn Sie PH- und KH-Wert trotzdem bestimmen können, gibt es eine Möglichkeit, hieraus den CO2-Gehalt zu ermitteln. Diese möchte ich im folgenden vorstellen.

Ein Artikel von El Blub.

CO<sub>2</sub>-Gehalt berechnen aus PH- und KH-Wert
Bild vergrößern

CO2-Tabelle nach H.J. Krause

Hallo Community!

Ich selbst dünge mein Aquarium neben Flüssigdünger mit einer selbst gebauten CO2-Anlage. Die Anlage selbst kennen sicherlich einige, da ich sie einem anderen Artikel nachempfunden habe, der deren Bau beschreibt.

Entgegen aller Diskussionen bin ich der Meinung, dass auch diese selbstgebauten Anlagen durchaus effektiv sind (allerdings steht das hier jetzt nicht zur Diskussion, es ist Ansichts-/Erfahrungssache). Wie ich darauf komme, dass sie effektiv sind? Durch meine Beobachtung im eigenen Becken. Heute allerdings haben mir meine Beobachtungen nicht gereicht. Ich habe mich gefragt, wie hoch der CO2-Gehalt denn tatsächlich ist?

Der übliche Weg, diesen zu messen, führt über Tröpfchen-Tests o.ä. Allerdings habe ich sowas nicht im Haus gehabt. Daher habe ich die Artikelsuche bemüht um zu überprüfen, ob es Alternativen zur Ermittlung des CO2-Gehalts gibt, leider jedoch nichts gefunden. Und dies ist der Beweggrund zu diesem Artikel.

Über Google bin ich auf eine Möglichkeit gestoßen, die vielleicht der ein oder andere kennt, die jedoch in unserer Aqua4You-Datenbank leider noch nicht aufgeführt ist (es sei denn ich habe sie übersehen). Es handelt sich um die Ermittlung des CO2-Gehalts mittels des PH-Wertes und des KH-Wertes. Ich fand diese Option recht interessant und habe mich ein bisschen weiter informiert. Die Ergebnisse möchte ich im Folgenden zusammentragen.

Recht schnell bin ich zur Berechnung des CO2-Gehalts auf folgende Formel gestoßen:

KH/[2,8*10^(7,91-PH)] [mg/l]

/ = geteilt durch
* = multipliziert mit
^ = potenziert mit

Leider hat diese Formel nur bei einem PH-Wert von 7 7,6 Gültigkeit. Das liegt daran, dass diese Formel eine Annäherung an die Kurve des Massenwirkungsgesetzes darstellt (Für die Neugierigen: Beim Massenwirkungsgesetz liegt der Fokus bei der Betrachtung einer chemischen Reaktion in einem chemischen Gleichgewicht. Betrachtet wird hier der Quotient, der aus dem Verhalten von Produkten und Edukten (Ausgangsstoffen) eben dieser hervorgeht. Das heißt laienhaft gesprochen: Was macht C, wenn ich mit A und B rumspiele? Chemiker mögen mich gerne korrigieren, ich gehöre zu den Laien.).

Daher habe ich ein bisschen weitergesucht und bin auf eine Tabelle gestoßen, die sämtliche relevanten Kombinationen aus PH- und KH-Wert abbildet (siehe Bild, horizontal=PH-Wert, vertikal=KH-Wert). Die Tabelle findet man auf zahlreichen Internetseiten. Sie stammt aus dem Buch Handbuch Aquarienwasser von H.J. Krause. Daher halte ich es für sinnvoll, wenn sie auch hier zu finden ist.
Das einzige Problem bei der Berechnung des CO2-Gehalts aus PH- und KH-Wert entsteht dann, wenn man bei PH- und KH-Wert Tröpfchen-Tests verwendet. Leider sind diese nicht allzu genau, was sowohl das Ergebnis der Formel als auch die korrekte Einordnung mittels der Tabelle verfälschen kann.

Alles in allem finde ich jedoch trotzdem: Eine interessanter Weg!



Bildquelle: Handbuch Aquarienwasser von H.J. Krause

Durchschnittliche Bewertung: 10.0 von 10 Punkten - 2 Stimmen

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von willifisch, 21.12.12, 13:50

Stimmt ich habs ausprobiert, sowohl mit Tröpfchentests und dieser Methode und bin aufs selbe Ergebniss gekommen


Super Artikel

_________________
Gruss Marco :)


Navigation

Community » Artikel » Wasserchemie » CO2-Gehalt berechnen aus PH- und KH-Wert