Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Technik und Zubehör | 14.05.06

Bauanleitung für eine Welszuchtbeobachtungsröhre

Da ich ja schon immer mal Antennenwelse züchten wollte,
und auch sehen wollte wie die Entwicklung der Kleinen aussieht,
habe ich mir diese Röhre gebaut. Mit Erfolg!!!
Seit gestern (13.05.06) liegen A- Wels Eier in der Röhre! =)
Nach reichlicher Überlegung, die Bauanleitung bei Ebay zu versteigern,oder nicht, kam ich zum Entschluss, sie euch kostenlos
mitzuteilen! (Nur Spass grins )

Ein Artikel von aquatom.

Bauanleitung für eine Welszuchtbeobachtungsröhre
Bild vergrößern

A-Wels mit Eier in der Röhre

Bauanleitung für eine Welsbeobachtungsröhre


Materialien:

Ca. 25 cm PVC-Rohr (Ø 50 mm)
Bohrmaschine mit Lochkreisschneider (Ø 35 mm)
Plexiglasplatte ca. 55 mm x 55 mm Stärke ca. 2 mm
PVC-Platte ca. 55 mm x 55 mm Stärke ca. 2 mm
Schleifpapier bzw. Bandschleifmaschine
Kleine Eisensäge
Scharfes Messer

Bauanleitung:

Als erstes schneidet man das PVC-Rohr so mit der Säge auseinander, dass man ein 5 cm
langes und ein 20 cm langes Rohr erhält. Nun kann man mit dem Messer und einem feinen Schleifpapier die Ränder noch etwas glätten. Jetzt wird das 5 cm lange Rohrstück längs
mit der Säge aufgeschnitten, sodass ein Ring entsteht. Diesen muss man noch etwas
ausweiten; dazu später mehr! In das 20 cm lange Rohrstück muss man ca. 63 mm
von einem Rand entfernt mit einem Stift einen Punkt einzeichnen! An diesen Punkt kommt
die Mitte des Lochkreisschneiders! Nachdem dieses Loch gebohrt wurde, muss man die Ränder
wieder etwas glätten. Jetzt wirds etwas schwieriger: Man schneidet aus der Plexiglas-
und der PVC-Platte grob einen Kreis, die man dann solange schleift, bis sie in das 20 cm Rohr passen. Das Plexiglas wird in die eine Seite, das PVC-Stück in die andere Seite gedrückt.
Hierbei musste ich nicht mal Kleber benutzen, da sie richtig gut geschliffen waren und ohne
Kleber hielten. Das Plexiglas muss natürlich erst auf Hochglanz poliert werden, sodass man dann
auch hineinsehen kann. Nun stülpt man dann noch den 5 cm langen Ring, den man vorbereitet hat
auf das Rohr und fertig.

Anwendung:

Das fertige Rohr legt man nun mit dem Plexiglas so an die Frontscheibe, dass man
gut hineinsehen kann. Mit dem Ring kann man bequem die Größe der Rohröffnung
regulieren! Ich selbst bin sehr zufrieden damit, da meine Antennenwelse auch schon
drin abgelaicht haben! Viel Spaß beim Selbstbau und Zuchterfolg!

Bildquelle: aquatom

Durchschnittliche Bewertung: 9.2 von 10 Punkten - 5 Stimmen

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von springsteen, 23.05.09, 14:39

ich bin ein bisschen schwer von begriff. das mit dem 5 cm langem ring verstehe ich nicht. kannst du mir noch einmal erklären, wo du es genau hin"stülpst", welche funktion das teil hat und wie man damit die eingangsgröße regeln kann?


und: ein süßes bild vom wels mit seinen eiern hast du da.

viele grüße

christian


°Cool°!!!

» Gepostet von AquaPro, 25.11.07, 12:52

:) Tolle idee ich wollte schon immer mal Welse bei der Aufzucht beobachten habe aber nie gewusst wie :uh: aber dank die weiß ich jetzt wie ich es mache THX :fisch: :thx:

_________________
HI Leutz


Welse züchten

» Gepostet von Mario, 06.05.07, 21:55

Also ich habe mir einen Blimentopf umgebaut das er komplett zu ist und nur am boden eine öffnung ist wo ein Antennenwels reinkommt, mein Männchen sitzt oft im blumentopf aber das Weibchen war noch nie drin, was soll oder kann ich machendas sie sich schneller Paaren und wann erkenne ich das sie sich paaren oder gepaart haben???

Ich habe 1 weibchen und 1 mänchen sind ungefähr 9cm lang.

PS: oder wie bekomme ich das weibchen dazu in den Blumentopf zu schwimmen???

Danke im Vorraus für jeden tipp

_________________
Schaut rein, und spielt 100% kostenlos mit:
[link]




schaut auch meine anderen Aquarien an:
Barschbecken
[link]
Gubby zuchtbecken
[link]


Super Idee *Daumen hoch*

» Gepostet von HighButterfly, 03.08.06, 22:48

Schön, dass du dir so viel Mühe gibst, ist echt eine tolle Idee. Ich werde mir das Rohr die Tage auch bauen. Da ich jedoch zu den fauleren Leuten gehöre ;) kaufe ich mir im Geschäft einfach Endstücke für die Pvc-Röhre in durchsichtig und schiebe sie an beiden Enden des Rohres auf. Nur so ein Tipp nebenbei von mir. Ist aber eine sehr gute Idee *Daumen hoch*. Gruß Lisa


Gute Idee!!!

» Gepostet von lee, 25.05.06, 13:07

Ich werde mir in mein neues Aufzuchtbecken, das ich mir bald zulegen werde, auch so eine Röhre reintun.
Ich bin Überzeugt, dass es klapt. Es ist auch bestimmt interessant, den Welsen bei der Brutpflege zuzusehen.

_________________
Man liest sich!

Mfg
Lee :fisch:


Navigation

Community » Artikel » Technik und Zubehör » Bauanleitung für eine Welszuchtbeobachtungsröhre

21.03.19 | 08:50 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 88.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz