Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Rohbies 54er Süd-Ost-America

» von:rohbie00
» Kategorie:Süd-/Mittelamerika
» Größe (Vol.):60x30x30 (54 l)
Gesamteindruck:9.5 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Besatz:9.0 von 10 Punkten - 2 Stimmen
 » Bepflanzung:9.5 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Dekoration:10.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Beckengröße:9.5 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Wasserwerte:9.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen

Rohbies 54er Süd-Ost-America

 Hinzugefügt: 11.02.10, 16:33

Bild 1
Bild vergrößern

ganz frisch eingerichtet


Bild 2
Bild vergrößern

19.2.10 nach Pflanzenkauf und Umgestaltung der Steinhöhlen

Guckguck
hier möchte ich mal mein neues becken vorstellen, welches ich für super günstige 15 erstanden habe, inkl JBL CristalProfi 120 (der wird aber am großen verwendet jetzt), 100W heizer und Abdeckung.

Als Bodengrund hab ich mich für 7,5kg schwarzen Kies von Vitakraft mit 3-6mm entschieden. Da das natürlich nicht ausgereicht hat, habe ich den Rest mit vorhandenem Kies ergänzt mit unterschiedlichster Körnung, von Sand bis 2cm ist da alles dabei.

Bepflanzt ist das becken mit Javafarn, Javamoos, kleinen Anubias, Alternanthera reineckii, Zwergpfeilkraut und Herzförmiger Wasserkelch.
Zudem schwimmen oben noch Wasserlinsen und ein wenig Hornkraut.

Als Verstecke dienen eine weiche Wurzel, ein kleiner Tontopf mit Eingang, eine keine Tonschale ( Untersetzer ) die ich im Kies verbuddelt habe, bis auf den Eingang natürlich, eine Tonröhre versteckt im Hintergrund, auch mit kies überhäuft, und einige gestapelte Steine.

Gefiltert wird zum einen noch mit einem kleinen Innenfilter, der soll aber wieder raus, und hauptsächlich mit einem luftbetriebenem Innenfilter, belüftet von einer Sera air 110 plus. Kann ich nur empfehlen die Pumpe, SUPER LEISE, absolut keine Schlafprobleme.

Wasserwerte hab ich mal mit dem kleinen JBL Köfferchen gemessen, aktuell iegen die Werte noch bei ca:

KH 4
pH 7
NO2 0,1-0,2
NO3 10
Fe 0,05

T 25-26°C

Betrieben wird das Becken seit dem 8.2.2010 und wurde mit Mulm und Wasser aus zwei laufenden Becken schon einmal angeimpft. Werde mit dem Besetzen noch bis mindestens Anfang März warten und weiter NO2 und NO3 beobachten.


Geplant ist auf jeden Fall, dass die Ecke mit Wurzel und Farn noch schön dicht zuwächst und eventuell dafür noch mehr Farn dazu kommt, damit es schneller geht. Das Moos soll sich auch schön verbreiten dürfen. Somit hätte ich dann ein wenig Schwimmraum, eine dichtere Ecke mit Pflanzen, sowie ein paar Höhlen.

So seit ein paar Tagen ist Leben ins Becken gekommen.
Eine der Rüsselbarben aus dem 80er Becken musste umziehen, hat doch stark gelitten unter der zweiten und zusätzlich den Sajicas.
Dazu bin ich heute durch die Zoohandlung geschlendert und hab mir gesagt DIE musste haben!
Also kamen dazu noch 4 Paar Endlers Guppies und drei LDA 25.
Bei den Endlers haben sich dann beim fangen gleich noch 5 Babys mit ins Netz gesellt, die freundlicher Weise nicht wieder rausgefischt wurden.
zusätzlich habe ich noch ein Paar Nannacara Anomala bestellt, welche ja nach kurzer Zeit schon meine Favoriten waren als Barschpärchen..



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von man, 18.02.10, 15:08

Ich würde dir 6 Gold-Streifen Panzerwelse( Metallpanzerwelse) empfehlen, die machen Laune und halten sauber :thumb:

_________________
Aquarium [link]


Kommentar

» Gepostet von Veronika, 13.02.10, 15:26

Hi,
ich würde noch etwas mehr Pflanzen einsetzen, z.B. ne rotblättrige Cryptocoryne.

Wofür die Höhlen, Welse wären ja für den Bodengrund und die Aqgrösse unpassend, aber was hälst du von nem Paar Zwergbuntbarsche und nen Trupp Wildguppys (Endler)?

Und gebe ein paar Turmdeckelschnecken für den Bodengrund rein.

LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Kommentar

» Gepostet von pudding, 12.02.10, 18:59

Das sieht einfach super aus echt toll. Du giebst dir richtig Mühe. :thumb: :thumb: :thumb:
Die Pflanzen sehen auch gepflegt aus. Ein Schwarm Neons sieht vllt. super aus aber das ist deine Entscheidung. Aber du lügst, das Teil hast nicht für 15euro gekauft oder??? Ist es gebraucht?
Halt mich auf dem Laufendem :grins:

_________________


Navigation

Community » Mein Aquarium » Rohbies 54er Süd-Ost-America von rohbie00

16.02.19 | 22:32 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 63.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz