Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Pflanzen-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Pflanzendatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Pflanzen: Phönix Moos

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Pflanzenart "Phönix Moos". Pflanzenarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von biostethics_design am 03.05.23.

Phönix Moos
Bild vergrößern

Fissidens fontanus auf einem Lavastein

Beckenhöhe:15 cm
PH-Wert:5 - 7
Wasserhärte:weich bis mittel
Temperatur:4 - 26°C
Name:Phönix Moos
Wiss. Name:Fissidens fontanus
Kategorie:Moose und Farne
Herkunft:Nordamerika
Größe:bis zu 10 cm
Position:Aufsitzer
Pflanzung:Gruppenpflanze

Fissidens fontanus, auch als Quellmoos bekannt, ist ein attraktives und anpassungsfähiges Wassermoos, das sich hervorragend für Aquarien eignet.

Beleuchtung:

Obwohl Fissidens fontanus in der Natur auch bei geringen Lichtverhältnissen gedeiht, wird für optimales Wachstum im Aquarium eine mittlere bis hohe Beleuchtungsstärke empfohlen. Diese Pflanze kann sowohl in tropischen als auch in Kaltwasseraquarien gut wachsen und eignet sich daher für eine Vielzahl von Aquarienbedingungen.

Bodengrund:

Da Fissidens fontanus seine Nährstoffe direkt aus dem Wasser bezieht, ist ein spezieller Bodengrund für diese Pflanze nicht notwendig. Sie haftet sich mit ihren Rhizoiden an Holz oder Gestein im Aquarium und bildet dort rundliche Polster oder rasenartige Bestände.

Düngung:

Obwohl Fissidens fontanus keine hohen Ansprüche an die Nährstoffversorgung stellt, ist eine vollständige Mikro- und Makronährstoffversorgung empfehlenswert, um ein gesundes und kräftiges Wachstum der Pflanze zu gewährleisten. Düngemittel, die speziell für Wasserpflanzen entwickelt wurden, können in angemessenen Mengen eingesetzt werden.

Vermehrung:

Die Vermehrung von Fissidens fontanus ist unkompliziert. Die Pflanze wächst sowohl horizontal als auch vertikal und bildet dabei neue Triebe. Um die Vermehrung zu fördern, können überschüssige Polster zurückgeschnitten und lose Triebe aufgebunden oder an anderer Stelle im Aquarium befestigt werden.

Schwierigkeitsgrad:

Fissidens fontanus ist eine pflegeleichte und anpassungsfähige Pflanze, die sich ideal für Aquarieneinsteiger eignet. Sie stellt keine hohen Anforderungen an Beleuchtung, Bodengrund oder Düngung und kann sowohl in tropischen als auch in Kaltwasseraquarien gut gedeihen.

Zusammenfassung:

Fissidens fontanus ist ein attraktives und vielseitiges Wassermoos, das sich ideal für Aquarien eignet. Mit der richtigen Beleuchtung, Düngung und gelegentlicher Pflege kann diese Pflanze in einer Vielzahl von Aquarienbedingungen erfolgreich wachsen und gedeihen. Die Vermehrung ist einfach, und das Moos kann auf Holz oder Gestein im Aquarium angebracht werden, um ein natürliches und ästhetisch ansprechendes Erscheinungsbild zu erzeugen. Die geringen Anforderungen und die Anpassungsfähigkeit von Fissidens fontanus machen es zu einer idealen Pflanze für Aquarienliebhaber jeden Erfahrungsstandes.

Bildquelle: [link]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Navigation

Pflanzen » Phönix Moos (Fissidens fontanus)

24.02.24 | 14:44 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 76



© 2000-2023
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz