Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Schneckenplage!!!

Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von BlackNeon , 07.09.08, 16:30

erbsenkugelfische fressen auch kleine schnecken, weiß aber nicht ob sie vll. nicht auch an garnelen gehen...

_________________
Gruß
Fabian

PS: Bitte bewertet mein Krebs/Garnelenbecken und schreibt einen kommentar, thx^^ [link]

Das nächste Becken folgt so schnell es geht^^,
ich bin gerade noch am umbauen^^


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von 09121996, 07.09.08, 16:35

und noch eine frage, ich hab auch eine schneckenplage, wenn es bei meinem Zoofachladen keine rtds gibt und das weniger füttern aauch nicht hilft was dann?

_________________
Viele Grüße :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Veronika, 07.09.08, 17:02

Hallo Adrian
Dann könntest Du sie übers Internet oder auch bei mir kaufen.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von 09121996, 07.09.08, 17:11

ja stimmt aber welche fische fressen denn jetzt schnecken und wie war das mit den schachbrett oder zwergschmerlen

_________________
Viele Grüße :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Veronika, 07.09.08, 18:39

Einige Schmerlenarten fressen Schnecken,aber nicht alle, weiss aber nicht welche und ob es eine gibt für dein Aq. Und Kugelfische fressen Schnecken, sind aber meistens Brackwasserfische und Einzelhaltung wird geraten. dafür ist dann aber auch ne Schneckenzucht notwendig, da er drauf angewiesen ist, ohne Schnecken ist die Gefahr des Verhungerns gross.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von 09121996, 07.09.08, 18:45

wAS IST denn jetzt mit den schachbrettschmerlen, denn die sind ja vorm aussterben bedroht und wie teuer sind die und gibts die noch zu kaufen?

_________________
Viele Grüße :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von BlackNeon , 07.09.08, 19:28

rate von der schachbrettschmerle ab, da das die meisten tiere aus wildfängen stammen und deshalb diese art schon fast ausgestorben ist... sowas muss man ja nicht unbedingt unterstützen...aber die netzschmerle frisst auch schnecken...da weiß ich nicht ob sie ebenfalls bedroht ist...
die kostet im handel zwischen 2€ und 8€,
aber wie gesagt kp ob sie bedroht ist, nimm am besten cpo´s ^^

_________________
Gruß
Fabian

PS: Bitte bewertet mein Krebs/Garnelenbecken und schreibt einen kommentar, thx^^ [link]

Das nächste Becken folgt so schnell es geht^^,
ich bin gerade noch am umbauen^^


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von 09121996, 08.09.08, 14:22

was sind cpos? wenn dann kauf ich mir eine rtds

_________________
Viele Grüße :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Der Essener, 08.09.08, 15:17

Hallo!
Cpo´s sind orangene Zwergflusskrebse! Um nochmal auf die Gurke zurück zukommen, hat bei mir ja auch nicht geklappt, ich hab gestern mal Tomaten gefüttert und die Schnecken haben sich wie verückt draufgestürzt ( die Fische natürlich auch )! Versuch es einfach mal! Lass sie aber über Nacht im Becken!
Gruß Gordon

_________________
Gruß Gordon


[link] 98L Gesellschaftsbecken
[link] 300L Gesellschaftsbecken neue Bilder


Eines der traurigsten Dinge im Leben ist,
dass ein Mensch viele gute Taten tun muß,
um zu beweisen, dass er tüchtig ist,
aber nur einen Fehler zu begehen braucht,
um zu beweisen, dass er nichts taugt.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von BlackNeon , 08.09.08, 16:15

xD ich habs als erstes mit tomaten versucht, keine einzige schnecke, dann hab ich gurke rein gemacht, fast alle schnecken an der gurke^^, die geschmäcker gehen eben auseinander ^^

_________________
Gruß
Fabian

PS: Bitte bewertet mein Krebs/Garnelenbecken und schreibt einen kommentar, thx^^ [link]

Das nächste Becken folgt so schnell es geht^^,
ich bin gerade noch am umbauen^^


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von 09121996, 10.09.08, 17:59

Hi Leute,
ich hab mir gestern eine Raubturmdeckelschnecke gekauft. Sie hat sich erstmal nicht bewegt aber dann hat sie sich bewegt aber nur für eine kurze Strecke. Aber heute bewegt sie sich auch nicht von dem Fleck wo sie hingereist ist. Das ist doch normal, oder? Ich denke, dass sie sich erstmal eingewöhnen muss.

Danke im Voraus für alle Antworten.

_________________
Viele Grüße :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Veronika, 10.09.08, 18:40

Hi Adrian
ja sie mus sich eingewöhnen, aber das sollte sie in den nächsten Tagen getan haben, manchmal liegen auch die die man schon länger hat einfach so rum, haben sich dann wohl den Bauch vollgehauen und müssen sich erholen.

LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von BlackNeon , 10.09.08, 20:19

nur eine??? das ist etwas wenig wenn du eine ,,schneckenplage" hast, 2-3 würde ich schon nehmen, ich habe mir 2 stk. gekauft und sie haben auch schon ein paar mal eier gelegt d.h. ich hab jetzt so ca. 8-14 schnecken im aquarium.
die rtds paart sich mit einer anderen, also sie vermehrt sich nicht ,,alleine" sondern es werden min. 2 benötigt^^

_________________
Gruß
Fabian

PS: Bitte bewertet mein Krebs/Garnelenbecken und schreibt einen kommentar, thx^^ [link]

Das nächste Becken folgt so schnell es geht^^,
ich bin gerade noch am umbauen^^


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von 09121996, 11.09.08, 16:24

aber mir wurde hier im forum gesagt das eine reicht.

_________________
Viele Grüße :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Der Essener, 11.09.08, 19:49

Wurd mir übrigens bei meinem 54l Becken auch so empfohlen!

_________________
Gruß Gordon


[link] 98L Gesellschaftsbecken
[link] 300L Gesellschaftsbecken neue Bilder


Eines der traurigsten Dinge im Leben ist,
dass ein Mensch viele gute Taten tun muß,
um zu beweisen, dass er tüchtig ist,
aber nur einen Fehler zu begehen braucht,
um zu beweisen, dass er nichts taugt.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Veronika, 12.09.08, 19:08

Wenn man sie nicht züchten will, reicht auch eine, ich hatte Schneckenplage im 160l Becken und 2 haben es geschafft, die blasis zu vertilgen.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von aktivhaut, 12.09.08, 19:23

Hallo,
einige L- welse fressen schnecken,
ich sammle die schnecken , die ich am boden finde immer ein,
oder mit starkem Mulmabsauger einfach auf die schnecken halten und mit etwas Kies absaugen.
Viele Grüße henning


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von D.F, 12.09.08, 21:25

Es gibt viele Tiere die Scnecken fressen!

_________________
Liebe Grüße

Daniel Fischl ;-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von D.F, 12.09.08, 21:26

Es gibt viele Tiere die Scnecken fressen!

_________________
Liebe Grüße

Daniel Fischl ;-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Fischfan, 12.09.08, 22:08

Bezüglich deiner Schneckenplage kann ich dir nur den grünen Kugelfisch ans Herz legen. Er ist kein Brackwasserfisch und geht auch nicht an Garnelen.
asonsten bekommst due in jeden vernünftig Sortierten Fachhandel auch Schneckenfallen, die kosten wenig und sind sehr effektiv.
Probiers einfach mal aus.
LG Fischfan :thumb:

_________________
LG Simone


:fisch: Nicht jeder schwimmende Fisch wird mal zum geölten Stäbchen :fisch:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Segelkärpfling, 12.09.08, 22:19

Fischfan schrieb am 12.09.08, 22:08:
Bezüglich deiner Schneckenplage kann ich dir nur den grünen Kugelfisch ans Herz legen. Er ist kein Brackwasserfisch und geht auch nicht an Garnelen.
asonsten bekommst due in jeden vernünftig Sortierten Fachhandel auch Schneckenfallen, die kosten wenig und sind sehr effektiv.
Probiers einfach mal aus.
LG Fischfan :thumb:



Kann immer nur den Kopf schütteln, wie man sowas empfehlen kann. Zumal es auch noch auf Falschinfos basiert.
Zum Kugelfisch will ich gar nichts mehr sagen, weil man sich da eh nur den Mund fusselig redet.
Schneckenfallen aber können, wenn's dumm läuft, genauso gut eine Fischfalle werden.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Fischfan, 12.09.08, 22:22

Tja die einen haben gute die anderen schlechte Erfahrungen gemacht, ich habe halt nur gute gemacht sei es mit Kugelfischen oder den Schneckenfallen.
LG

_________________
LG Simone


:fisch: Nicht jeder schwimmende Fisch wird mal zum geölten Stäbchen :fisch:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Gelöschter User, 12.09.08, 22:23

hi,


also ich würd dir dazu raten einfach mal abzuwarten... und wenig füttern.
Aber kauf keine Fische oder so, nur um die Schnecken los zu werden.
Normalerweise sollte die "Schneckenplage" dann zurückgehen, wenn du wenig fütterst.

Oder kauf eben diese Raubturmdeckelschnecke..

bei diesen Kugelfischen bist du gezwungen immer Schnecken da zu haben. Musst dann Schnecken züchten, damit der Kufi auch Futter bekommt.

Deswegen rate ich dir davon ab, da du ja keine Schnecken willst :D


Gruß Tati


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von Segelkärpfling, 12.09.08, 22:28

Fischfan schrieb am 12.09.08, 22:22:
Tja die einen haben gute die anderen schlechte Erfahrungen gemacht, ich habe halt nur gute gemacht sei es mit Kugelfischen oder den Schneckenfallen.
LG



Mag ja sein, dass es bei dir subjektiv funktioniert hat, durchaus auch möglich, dass es bei vielen anderen ebenso funktionieren kann. Trotzdem ist es falsch, den Grünen Kugelfisch als Nicht-Brackwasserfisch zu bezeichnen und iihn demnach im Süßwasser zu halten. Es gibt zwar Exemplare, die halten das recht gut aus, aber es ist nicht absehbar, inwieweit ihr Körper dadurch geschädtigt ist und so alt wie ein Kugelfisch im Brackwasser wird er wohl auch nicht werden/geworden sein.

Ich finde, so eine selbstverschuldete Schneckenplage sollte man auch eigenhändig wieder los werden können und nicht einen kleinen Helferling oder potenziel gefährliches Zubehör dafür anheuern.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage!!!

 Gepostet von muckefischer, 13.09.08, 07:52

Dem Segelkärpfling kann ich nur zustimmen!!!!!!!!!! Es hilft weder der Kugelfisch noch die RTDS - hab ich selbst erlebt. Die Helena war nur verschwunden - leider - und wie ich erfahren habe, frisst sich auch keine normalen Turmdeckelschnecken. Die haben sich bei mir so vermehrt, dass ich nur noch eine Lösung hatte: Kompletterneuerung!!!! Hab alles rausgenommen - Fische separat "gelagert" und das ganze AQ komplett erneuert. Neuen Kies und alle Deko gründlichst ausgewaschen. Hab eine Wurzel mit Javafarn, an der und in der Deko waren die meisten Schnecken. Vor allem die "Kinder" - Nach einer Woche hab ich bis jetzt keine neuen Schnecken entdeckt. Mein grüner Kugelfisch frisst alles andere, aber keine Schnecken!! Gott sei Dank war das nur ein 40 l Becken. Viel Erfolg. lg muckefischer

_________________
ACHTUNG! NEUE BILDER! Bitte bewertet doch mal meine Becken. Vielen Dank.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Gehe zu Seite:<<<123>>>


Navigation

Forum Übersicht » Wirbellose/Amphibien » Schneckenplage!!!