Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Mississippi-Höckerschildkröte

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Mississippi-Höckerschildkröte". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Skalar63 am 17.02.08.

Mississippi-Höckerschildkröte

Bild per E-Mail an aqua4you schicken

Beckenlänge:100 cm
PH-Wert:
Wasserhärte:mindestens 8° dKH
Temperatur:Wass: 22-30 Luft: 22-28°C
Name:Mississippi-Höckerschildkröte
Wiss. Name:Graptemys pseudogeographica kohnii
Familie:Wirbellose / Amphibien
Herkunft:USA bis Texas, meist aus dem Missishippi-River und Zuläufe
Größe:bis 25 cm
Ernährung:überwiegend Fleischfresser

Die Haltung:
Für die Haltung wird ein mindestens 100 cm langes Aqua/Terrarium benötigt. Da es keine reine Wasserschildkröte ist benötigt sie einen Landteil wo sie sich tagsüber und nachts aufhalten kann. Da Schildkröten viel Ausscheiden benötigt man einen Filter, der mindestes das vierfache, besser das sechsfache des Aquariuminhaltes umwälzen kann. Dafür sind Topfaussenfilter oder Filterbecken bestens geeignet, da sie viel Platz an Filtermedien bieten. Ein großer Schaumstoff-Vorfilter ist empfehlenswert.
Für den Landteil sollte mindestens eine Korkinsel vorhanden sein, besser ist es ein Teil des Aquariums mit einer Plexiglassscheibe abzutrennen und diesen mit Erde zu füllen. Die Erde sollte dabei keine Düngemittel und ähnliche Zusätze enthalten. Den Landteil kann mann dann noch mit Wurzeln, Geäst, Topfpflanzen oder Steinen dekorieren. Es muss noch ein HQL-Strahler vorhanden sein, da sie die UVB-Strahlen brauchen um ihren Panzer zu stärken (es kann ein ganz normaler HQL-Strahler aus dem Baumarkt sein). Als Rampe für den Landteil ist eine Korkinsel gut geeignet. Als Versteckmöglichkeiten unter Wasser sind Wurzeln, Schieferplatten, Tontöpfe und Steine geeignet. Da Wasserpflanzen nicht lange halten, da sie gefressen werden, haben sich Plastik-Pflanzen gut bewährt und sind auch nützlich zum Verstecken.

Nahrung:
Die Mississippi-Höckerschildkröte ernährt sich hauptsächlich von fleischlicher Kost, aber auch Wasserpflanzen, Gemüse und Obst werden meistens gerne angenomen.

Fleischlich:
Insekten, Larven, Regenwürmer, Mehlwürmer, Garnelen (eingefroren aus dem Supermarkt), feetfreies Rinderhack (in Maßen füttern!)

Pflanzlich:
Obst, Gemüse, Bannanen, Pfirsiche, Tomaten (wenig Füttern)

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Darkpunk87, 03.12.09, 12:02

Ich habe leider durch meine Recherche zur geplanten Erweiterung/Verbesserung dieser Art festgestellt, dass es sich bei Dschafár höchstwarscheinlich um eine Graptemys pseudographica pseudographica handelt...

Wodurch das Bild in der Beschreibung leider nicht korrekt ist. Bin aber gerade am organisieren eines Bildes einer Missisippi-höcker...Die Missisippi-höcker ist zwar nur eine Unterart(also ist es mit der Verwandtschaft nicht so weit her).

Lg Matthias

_________________
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.

Konfuzius


Bild [link]


Navigation

Fische » Wirbellose / Amphibien » Mississippi-Höckerschildkröte (Graptemys pseudogeographica kohnii)