Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Riffaquarium

» von:wobbl_74
» Kategorie:Sonstige
» Größe (Vol.):100x40x50 (200 l)
Gesamteindruck:7.5 von 10 Punkten - 2 Stimmen
 » Besatz:10.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Bepflanzung:9.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Dekoration:9.5 von 10 Punkten - 2 Stimmen
 » Beckengröße:10.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Wasserwerte:noch keine

Riffaquarium

 Hinzugefügt: 01.08.11, 20:09

Bild 1
Bild vergrößern

200 Liter Riffaquarium (2011)


Bild 2
Bild vergrößern

Etwas näher dran.

Maße: 100x40x50 (LXBXH)
Beleuchtung: 4x 39W T5 Lumimaster
Strömung: 1x Hydor Koralia Gr.2, 1x AquaBee-Pumpe,
1x NoName Pumpe, 1x Tunze ?6005 - gepulst.
Besatz: 1x gelber und 1x brauner Doktor, sechs Cromis, div. Einsiedler und Turboschnecken, 2 Raubschnecken
Steinkorallen: Kelchkoralle, Wulstkoralle, Acroporas, Montiporas
Weichkorallen: Hornkorallen, Lederkorallen, Xenia und Keniabäumchen, Blaue Scheibenanemonen, Braune Krustenanemonen, Röhrenkorallen
Bepflanzung: Caulerpa-Algen (C. taxifolia, C. prolifera)

Das Becken wurde im August 2007 eingerichtet.
Zunächst lief es mit einem kleinen (25 x 25 x 25 cm) Technikbecken im Unterschrank, in dem der Abschäumer und eine Rücklaufpumpe untergebracht waren.
Seit Mitte 2011 habe ich das Technikbecken stillgelegt und den Bodengrund durch eine 7cm hohe Schicht aus feinem Aragonitsand ersetzt. Diese Sandschicht wirkt, wenn sie durch Kleinlebewesen besiedelt ist, wie ein Filter. Man nennt das einen DSB(Deep sand bead)-Filter. Der Abschäumer ist jetzt oben im Becken und ist immer im Blick. Es gibt nun auch keine gurgelden Geräusche mehr durch das abfließenden Wassers zum Technikbecken.

In der nächsten Woche soll hier eine Wavbox von Tunze für etwas "Wellengang" sorgen. Ausserdem muß der Sandboden noch mehr "Luft" bekommen. Eigentlich soll bei einem DSB die Oberfläche des Sandbettes immer durch die Strömung leicht in Bewegung sein. Das geht aber nur, wenn nicht zuviele Strömungshindernisse direkt auf dem Bodengrund stehen.

Wasserwerte:
Temperatur........27°C
Dichte...............1025
PH-Wert............8,0
KH(Härte)..........7 °dKH
Calcium(Ca)......450 mg/L
Magnesium(Mg).1600 mg/L



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von frechdachs0509, 09.09.11, 08:52

hi!
hast da ein schönes aquarium!!weiter so!!
und wer unbedingt die lateinischen mamen haben will der sollte mal googeln....schliesslich ist das ja eine aquariums-vorstellung und keine wissenschaftliche abhandlung!! :lol:

_________________
:wayne_interessierts:


Kommentar

» Gepostet von Schwimmwhle , 03.08.11, 11:42

Hi,

an für sich schönes Becken, alerdings zu klein für den von dir gepflegten Besatz. Die Doktorfische bitte erst ab 500 bzw. 1000 Liter halten.
Auch wären die lateinischen Namen der Tiere (und dazu gehören ja auch die Korallen) interessant.

MfG

Schwimmwühle


Kommentar

» Gepostet von wobbl_74, 03.08.11, 00:21

Hallo Blutsalmer14,
danke für das Lob.
Das DSB ist noch in der Erprobung. Offen gestanden bin ich bei diesem Becken noch nicht damit zufrieden. Besser läuft das DSB in meinem "Kombibecken" - siehe "2x Meerwasser : Eckaquarium mit DSB"
1. Gibt es noch zu viele Strömungshindernisse und 2. wurde der Bodengrund nicht komplett getauscht, sondern nur der vordere Teil. Ich wollte nicht den kompletten Steinaufbau herausnehmen. Das wirkt sich scheinbar nun nachteilig aus. Der Bodengrund wurde zwar sehr schnell besiedelt, aber er wird nicht genug bewegt. es fehlt ein "Gärtner". Ich hatte die beiden Raubschnecken dafür ausgesucht. Die graben sich in den feinen Sand ein. aber sie bewegen ihne zu wenig. Vielleicht soolte ich mir Grundeln anschaffen. Nur dann sind müssen sich die Kleinlebewesen im Boden schneller vermehren als die Grundeln sie auffressen.
Gruß


Kommentar

» Gepostet von Blutsalmler14, 02.08.11, 14:37

Hi,
ein wirklich sehr schönes Becken .
Den Besatz find ich auch sehr gut zusammengestellt.
Klappt das mit dem DSB wirklich?

_________________


Navigation

Community » Mein Aquarium » Riffaquarium von wobbl_74