Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Barschbecken

» von:Deige82
» Kategorie:Sonstige
» Größe (Vol.):120x50x50 (270 l)
Gesamteindruck:noch keine
 » Besatz:noch keine
 » Bepflanzung:noch keine
 » Dekoration:noch keine
 » Beckengröße:noch keine
 » Wasserwerte:noch keine

Barschbecken

 Hinzugefügt: 19.03.11, 02:12

Hallo zusammen,

ich habe ein 120 x 50 x 50 Becken und würde gerne ein Barschbecken daraus machen. Habe nur folgendes problem:

Besatz: 5x Ancistrus Welse + einen Schwarzen Fiederbartwels (der mittlerweile schon ungelogen 19 Jahre in meinem Besitz ist)

Ich habe mich über folgende Barsche erkundigt und würde gerne von euch wissen, welche die sinnfollste Lösung wäre. Wenn es in diesem Bereich überhaupt einen gibt.

Aulonocara eureca red
Cyprichromis Leptosoma
Paracyprichromis Brieni bzw Blue Neon
Pseudotropheus Flavus bzw. red Ndumbi

Da ich relativ gerne etwas kleinere Barsche hätte, würde ich mind. ca 10 - 15 von einer sorte nehmen.
Wäre es vielleicht möglich, verschiedene von o.g. Barschen zusammen in einem Becken zu halten?? (Wären dann auch von jeder art etwas weniger)

Wer kann mir helfen???

LG Deige82



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von lil_Phil, 17.02.12, 15:17

Ein Aquarium ohne Bilder und Informationen schaut sich kaum jemand an, da einfach uninterressant!

_________________
LG Phil


200L: [link]
Bild
54L: [link]
Bild
Und das NEUESTE 300L: [link]
Bild
>> OptiWhite Aquascape


Kommentar

» Gepostet von Polly, 20.03.11, 10:54

Ich möchte die Meinung von Fischpups noch weiter konkretisieren. Selbst in meinem 450l-Becken waren die Ps. flavus zu aggressiv für die A. eureka, weshalb ich sie aus dem Becken verbannte.
Wie schon gesagt, sind die Nahrungsansprüche zwischen Mbuna (z.B. Pseudotropheus- und Melanochromisarten) und Non-Mbuna (z.B. Aulonocara) zu unterschiedlich. Erstgensnnte Gruppe ist Aufwuchsfresser, die zweite Gruppe setzt sich aus Kleintier- und Fischfressern zusammen. Also besser für eine der beiden Gruppen entscheiden.

_________________
[link]


Kommentar

» Gepostet von Fischpups, 19.03.11, 10:22

Abgesehen das du deine Frage hättest hier, [link] stellen sollen, Kann ich dir nur abraten von deinem Besatzwunsch.
Entscheide dich liebe für einen See Du bekommst nur Schwierigkeiten wenn du beide Seen mischt.
Die Tiere sind in der Ernährung, und in ihren Bedürfnissen sehr unterschiedlich.
Ich bin ein Großer freund dieser Seen und deren Fische deshalb noch einmal nur ein See.


Navigation

Community » Mein Aquarium » Barschbecken von Deige82