Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Unser Neustart mit AQ

» von:Fialchax
» Kategorie:Gesellschaftsbecken
» Größe (Vol.):Viertelkreis r=70 h=60cm (190 l)
Gesamteindruck:6.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Besatz:6.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Bepflanzung:7.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Dekoration:5.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Beckengröße:7.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Wasserwerte:noch keine

Unser Neustart mit AQ

 Hinzugefügt: 21.12.08, 09:41

Bild 1
Bild vergrößern

Bild 1


Pflanzen:
Hintergrund: - Cabomba und Valisnerien
Mitte - Alternathera, Froschlöffel und Tigerlotus
Vorne - Schlangenbart Mooskugel und eine kleine Anubias

Besatz:
3 Rote Hexenwelse
8 Rotkopfsalmler
20 Neon
6 Corydoras paleatus
5 Scalare

Werte:
ph 6,8
kh 4
O2 8
NO2 n.n.
NO3 30
Tmp. 27°

Gedüngt wird mittels CO2 Anlage


soviel erstmal vorab zum AQ. mir fällt sicher in der nächsten Zeit noch was ein

Mit fischigen Grüßen



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

gedüngt wird mittels CO2? ? ?

» Gepostet von Rammy88, 25.12.08, 04:17

wollte dir nur sagen, dass CO2 lediglich das Pflanzenwachstum beschleunigt, da es ohne eine Anlage nicht immer genug vorhanden ist jedoch keinesfalls ein Dünger ist. Hiermit will ich sagen, dass die Pflanzen sogar mehr Dünger brauchen können als ohne eine CO2 Anlage

Pro: kompliziertere Pflanzen möglich
Contra: schnell zu viel im Aquarium bzw. höherer Düngerverbrauch

wollte dir das nur geschrieben haben, dass du nicht unnötig erhöhte Kosten für Pflanzen hast weil sie sich in ihre Bestandteile auflösen

_________________
... lass den Fisch einfach Fisch sein ...


Navigation

Community » Mein Aquarium » Unser Neustart mit AQ von Fialchax