Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel Buchtipps



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Malawi Barsch ist schwanger

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Zucht » Thread #27124

Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von krippevirus, 19.01.17, 20:54

Hallo,

mein Barsch ist schwanger, jetzt möchte ich gerne, dass die Jungen überleben. Habe aber nur ein 12 l Becken (reicht das?), aber ohne Pumpe. Reicht am Anfang auch eine Luftpumpe, bis die kleinen groß genug sind um im große Becken zu überleben.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich die Mutter raus fangen kann, ohne das man das Becken auszuräumen muss.

Danke für Eure Hilfe im Voraus.

Lg
Virus

_________________
Schon gesehen?
Malawi : [link]
Axolotl: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von 4sindgenug, 19.01.17, 23:01

Malawibarsche sind nicht schwanger!
Schwanger oder tragend sind nur Lebendgebärende wie Guppys oder Mollys.
Was für ein Barsch ist denn das?
Viele Barscharten betreiben recht aufwändige Brutpflege.
Die nehmen zum Beispiel den befruchteten Laich mit dem Maul auf, und brüten den im Maul aus. Selbst die frisch geschlüpften Jungfische werden bei Gefahr immer wieder mit dem Maul eingefangen.
Da würde ich gar nicht eingreifen.
Aber um sicherzugehen wie das bei deinen Barschen ist, solltest du dir die entsprechende Fischbeschreibung hier im Forum mal aufmerksam durchlesen.

Gruß
Tom

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Zuletzt geändert von 4sindgenug (19.01.17, 23:05)

Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von Kasiemir, 20.01.17, 16:13

Hallo !
Ich möchte Dir kurz meine Meinung mitteilen.Also bei den Malawi Barsch handelt es sich um einen Maulbrüter. Das heißt :das Weibchen behält die Jungen eine geraume Zeit im Maul. Ach wenn diese beginnen frei ,also allein zu schwimmen, kehren diese bei Gefahr u.ä. sofort in das Maul der Mutter zurück. Denk also nicht die werden gefressen. Eine Durchlüftung des Beckens gemeinsam mit einen Filter(am besten in kombination)ist auf jeden Fall angesagt.Übrigens nicht nur bei Jungtieren. Da aber die Temperatur in Deinem Becken sicher nicht zu hoch ist. reicht ein Innenfilter vollkommen aus. Auch in betracht der größe des Beckens.Wenn es Dir gelingen sollte die Jungen größer zu bekommen und wenn diese nicht mehr von der Mutter geführt werden. solltest Du diese zunächst in ein anderes geeignetes Becken umsetzen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von WasserFlo, 20.01.17, 22:34

Hallo Virus,
Welcher deiner Barsche ist es denn? Ist die Aquarienvorstellung noch aktuell?

@Kasiemir ich wusste gar nicht das alle Malawis Maulbrüter sind..

_________________
Rio 180 Bilder und Vorstellung folgen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von Kasiemir, 21.01.17, 16:00

Unter den Cichlidendes Malawisees ist bisher nur eine Tilapia-Art als Substratbrüter bekannt Es ist Tilapaia rendalli.Alle anderen Buntbarsche des Sees sind Maulbrüter. Übrigens nennt man die Malawibuntbarsche auch Kaiserbuntbarsche.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von WasserFlo, 21.01.17, 18:23

Wenn doch alle Barsche Maulbrüter sind ist es doch eh nicht möglich die jungen rauszufangen bevor die Mutter sie entlässt.
Um ein überleben der jungfische wahrscheinlicher zu machen braucht es meiner Meinung nach eh ein vernünftig großes Zuchtbecken in dem das Paar schon vorher sitzt und in dem die jungen dann heranwachsen können.
Alles andere ist in einen so besetzten Becken eher unmöglich.

_________________
Rio 180 Bilder und Vorstellung folgen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von Kasiemir, 21.01.17, 18:54

Logisch, das man sie erst raus fangen kann,wenn die Mutter sie nicht mehr führt.Eine Aufzucht in einem Gesellschaftsbecken ist natürlich schwieriger wie im Aufzuchtbecken, aber möglich. Ist mir auch schon gelungen.Ausschlaggebend ist meiner Meinung und Beobachtung nach die größe und der Besatz des Beckens.Bei mir in einem 500 ltr. Becken hat es funktioniert.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 16.02.17, 07:10

Hallo Virus,
Vorerst an alle die das lesen: Mit Malawi-Buntbarschen speziell kenne ich mich nicht aus, aber grob zum Thema Barsche kann ich dir sagen, dass in so einem kleinen Becken (wenn du dich nicht verschreiben hast und es wirklich nur 12 liter sind) due Aufzucht schwer werden könnte, aber möglich wäre es. Aber alles andere, was in dem Becken schwimmt, scheint mir gefährdet... :fisch:

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 16.02.17, 07:11

Also falls der Thread noch aktuell ist und deine Malawi-mama nicht schon längst Babys hat ;)

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 16.02.17, 07:21

Also falls der Thread noch aktuell ist und deine Malawi-mama nicht schon längst Babys hat ;)

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von Kasiemir, 16.02.17, 16:17

Hallo ! --würde mich auch interessieren was draus geworden ist. :dream: :wink:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Malawi Barsch ist schwanger

 Gepostet von Sveny, 01.03.17, 01:40

Übrigens nennt man die Malawibuntbarsche auch Kaiserbuntbarsche.



Das stimmt so nicht. Nur Angehörige der Gattung Aulonocara aus dem Malawisee nennt man Kaiserbuntbarsche.

_________________
lg sven
:thumb: grins


Zuletzt geändert von Sveny (01.03.17, 01:41)

Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Zucht » Malawi Barsch ist schwanger

15.12.17 | 09:21 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 42.

Im Chat: niemand

aqua4you.de bei:

Twitter Facebook studiVZ




© 2000-2015
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum



Wikipadie - Freie Online Enzyklopädie

Get Firefox!