Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel Buchtipps



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #24262

Seltene Fische gesucht aus Asien/Australien

 Gepostet von sofapirat, 10.01.12, 18:10

Hallo Leute,

ich bin für mein Asienbecken auf der Suche nach Fischen, die schön aussehen und die nicht jeder hat, was auch das schwierige finden über diverse Suchmaschinen erklären soll.

Weil ich in meinem Becken noch Platz habe, wäre es schön noch eine weitere Art mit drinne zu haben. Nur weiß ich halt nicht so richtig, was ich noch mit rein setzen könnte.

Die ganzen gebräuchlisten habe ich schon durchgeschaut, wie Fadenfische, Dornaugen, Grundeln, oder so und nicht wirklich was passendes gefunden.


Beckendaten:

80x35x40

Ph 7,2
KH 11
Temp. 25°C


Besatz:

Sewellia lineolata;
Pseudomugil furcatus;
Caridina sp. "Blue Tiger"


So und jetzt die Frage:
Was passt da noch mit dazu, was schön aussieht und nicht gerade alltäglich ist?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von Mama-im-Einsatz, 10.01.12, 18:42

Grüß Dich.

wie wäre es mit
acanthophthalmus pangio anguillaris einem Aal-Glasdornauge oder
ach je, jetzt wollte ich die lila Aalgrundel reinlinken, habe erst da Deine Beckengröße gesehen :-)
moringua raitaborua "pinke Spaghettimuräne" Spaghettiaal

Man sieht, ich stehe total auf Wurmartige Fische.

Vielleicht ist da ja ein Tierchen dabei was Dir gefällt.

_________________
Viele Grüße, Katharina
------------------------------------------------

s=k. log w = Entropie;


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von Tina99, 10.01.12, 18:47

Schreib bitte noch dazu, wie viele Fische von der jeweiligen Art du hast.
Nicht alltäglich in unseren Aquarien ist auf jeden Fall der Neonreisfisch[link] Ich halte und vermehre ihn in meinem Becken "Asistischer Sommer".
Er ist hübsch gefärbt und ein zurückhaltender Schwarmfisch.
Da du allerdings schon Pseudomugil furcatus hast, ist es vielleicht nicht so gut, weil zwei Schwarmfischarten sind wahrscheinlich zu viel.

_________________
Viele Grüße,
Tina

Mein Zwergfadenfisch-Aquarium ist jetzt zum Aquascape-Biotopaquarium Asiatischer Sommer geworden! Mit neuen Bildern und Besatz!
[link]

Habe immer Pflanzen und Schnecken abzugeben!
Aktuell:
Riesenwasserfreund
Zwergpfeilkraut
Javamoos
Riesenvallisnerie

Außerdem viele hübsche Posthornschnecken orange-braun.
Und Blasenschnecken.

Schreibt mir bei Interesse einfach.
Ich tausche auch gerne!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von Mopani, 10.01.12, 20:13

Hallo!
Ich finde, das AQ hat bereits eine sehr gute Besatzmenge, sodass es nicht zuviel ist und Du dennoch immer etwas zu sehen hast.Ob es da wirklich noch eine Art sein muss?
Wie wäre es mit einer kleinen Schmerle? Zum Beispiel diese unbeschriebenen Yunnanilus sp., die als Garnelen-"Beifang" aus China kommen, zusammen mit Weißmaulgrundeln.
vg


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von woody2011, 10.01.12, 21:01

Hallo • Google doch mal nach den Prachtguramis ([link] - sind wunderschöne Tiere dabei, die durchweg selten und daher auch nicht leicht zu bekommen sind. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das Wasser hierfür nicht etwas weicher sein müsste. Lies Dich doch mal ein…
LG

_________________
8-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von sofapirat, 11.01.12, 09:35

Hmm, danke erstmal für die Antworten bis jetzt - könnte mich am ehesten mit den Prachtguramis identifizieren, wobei diese Tiere meiner Meinung nach schon grenzwertig wäre was Wasserwerte und schon bestehendem Besatz angeht.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von sofapirat, 13.01.12, 09:43

Vielleicht noch jemand neue Ideen ...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von Mama-im-Einsatz, 13.01.12, 10:44

Wie wäre es wenn ich die Überschrift zu "seltene Fische aus Asien/Australien" ändere?
Ich hatte auch erst gedacht, da will wer Klunker verhökern :-)

_________________
Viele Grüße, Katharina
------------------------------------------------

s=k. log w = Entropie;


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von woody2011, 13.01.12, 11:32

Hallo · Interessant und nicht allzu häufig ist auch die Sternchenschmerle Botia Kubotai [link] - wobei ich persönlich diese trotz anderslautender Empfehlungen nicht unter einem 1-Meter-Becken halten würde...

Knurrende (Zwerg-)Guramis haben mich persönlich auch schon einige Male gereizt - vielleicht auch etwas für Dich?

Wärst Du bereit, Deine Wasserwerte - soweit Dein bisheriger Besatz dieses zulässt - noch zu verändern? Dann kämen ggf. Schokoladenguramis in betracht - hierzu aber bitte noch einlesen, da diese doch sehr empfindlich sind...

Wie stehst Du zu Barben / Bärblingen? Auch hier gibt es eine Vielzahl interessanter Tiere, wie z.B. die Bitterlingsbarbe [link] etc. (die ist zwar nicht wirklich selten, aber äußerst nett anzuschauen...).
LG

_________________
8-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von sofapirat, 13.01.12, 12:19

Naja einen Schwarmfisch habe ich ja schon im Becken - und Fan von Barben bin ich eh nicht so.

Am besten würde mir ja noch irgend eine Barsch-Art gefallen oder was anderes, was ich als Paar pflegen kann, was aber auch mit den jetzigen Wasserwerten klar kommt ...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von woody2011, 14.01.12, 07:52

Hy · Dann kämen wohl eher Badis ruber oder Badis badis in betracht sowie Dario dario. Wobei meine Badis seinerzeit die Garnelen "zum fressen gern" hatten und die Dario sich ob ihrer eigenen Größe nur hin und wieder am Nachwuchs bedienen...
LG

_________________
8-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von Panzer, 01.06.17, 21:58

hallo,
ich hab eine bitte ,kannst du oder jemand anders mir mit badis ruber aushelfenda meine verschwunden sind.
sowas kommt vor in grossen becken.
lg


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von Panzer, 01.06.17, 21:58

hallo,
ich hab eine bitte ,kannst du oder jemand anders mir mit badis ruber aushelfenda meine verschwunden sind.
sowas kommt vor in grossen becken.
lg


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 08.06.17, 20:08

Hallo,
Suchst du immer noch nach einer Fischart?
Wenn du die Temperatur deines wassers etwas senkst könntest du Perlhuhnbärblinge halten. Sind echt wunderschöne Schwarmfische, die nicht jeder hat. Also falls du nicht schon endschieden bist, kannst du mal schauen ob die was für dich wären :wink:
LG Caro

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 08.06.17, 20:08

Hallo,
Suchst du immer noch nach einer Fischart?
Wenn du die Temperatur deines wassers etwas senkst könntest du Perlhuhnbärblinge halten. Sind echt wunderschöne Schwarmfische, die nicht jeder hat. Also falls du nicht schon endschieden bist, kannst du mal schauen ob die was für dich wären :wink:
LG Caro

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 08.06.17, 20:09

Entschuldigt den Doppelpost *-*

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Fische » Seltene Schmuckstücke aus Asien/Australien

28.06.17 | 00:44 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 31.

Im Chat: niemand

aqua4you.de bei:

Twitter Facebook studiVZ




© 2000-2015
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum



Wikipadie - Freie Online Enzyklopädie

Get Firefox!