Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



pünktchenkrankheit

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Krankheiten » Thread #875

Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von nicolechris, 08.10.05, 22:00

ja die krankheitserreger stecken in allen fischen und die brechen aber nicht bei jeden aus sondern meistens in streßsituationen wie umsetzung oder neue fische oder so

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von donnerknispel-maus, 08.10.05, 22:04

Hm? Ich hab eigendlich nix neues gemacht und ich weiß auch nicht warum meine Guppys schlapp machen, hab ich vielleicht noch eine andere Krankheit? Bakterien? Wie kann ich das erkennen? Alles sieht gut aus, nur erst ist ein Guppy Männchen eingegangen, dann das zweite, ein Weibchen ist verschwunden und heute schwamm eins auf dem Kopf....


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von nicolechris, 08.10.05, 22:06

hast du deine wasserwerte mal überprüft?wie groß ist dein becken? was hast du an besatz drin?

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von donnerknispel-maus, 08.10.05, 22:11

Also ich hab ein 160l Becken . Ich habe Platys 5 ( jetzt nur noch vier). Vier Honigguramis, drei Black Mollys und zwei Silbermollys, sechs Neons, Zwei Garnelen, Zwei Garnelen, Zweigroße und 13 Baby Antennenwelse und Zwei Fische sind Orange und haben einen schwarzen Punkt oben auf der Flosse und dann noch sechs Guppys gehabt ( jetzt zwei )


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von nicolechris, 08.10.05, 22:15

und die wasserwerte?

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von donnerknispel-maus, 08.10.05, 22:19

Weiß nicht genau, ich wollte sie in der Zoohandlung überprüfen lassen, die habe mir geraten rst mal die Püktchenkrankheit los zu werden und die haben auch gesagt das die Werte warscheinlich nicht so schlecht sein können, weil ich grün Algen habe und Welsbabys sowie Guppybabys hatte. Ich habe mein Aquarium allerdings noch nicht lange und habe leider auch kaum Infos, weder von Freunden, aus dem Netzt oder einem Buch....


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von nicolechris, 08.10.05, 22:22

hier bist du aber an eine gute seite geraten hier gibt es sehr viele leute die dir da weiterhelfen können

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von schorsch, 20.10.05, 15:35

Hallo zusammen!
Ich hatte auch erst pünktchen in meinem becken.(Leider am langen wochenende am 3okt.)
Meine fische habens leider nicht überlebt, weil ich zuwenig medikamente hatte!!!
Jezt hab ich mein becken 2 wochen trockengelegt, und habs letzte woche wieder eingerichtet. Aber ich hab schon wieder pünktchen!!!!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von AndreaB, 20.10.05, 17:05

Hast dus denn nicht wieder einfahren lassen? Dann kann das auch daran liegen. Das ist leider oft so, dass Fische das bekommen, vor allem wenn sviele neue Fische, die alle gestresst sind dabei sind. Ich hab deshalb zur Vorsorge etwas Medikament reingemacht, da haben sies dann net gekrigt.

Ich deck mich immer mt solchen Medikamenten ein, damit ich gar nicht erst in so blöde Situationen komm, dass nichts mehr da ist, wenn ichs brauch.

Was heißt trocken gelegt? War das wirklich trocken, oder war das Becken nur bis zum Kies leer? Weil dann könntendie Erreger auch im Boden solang überlebt haben. Ich glaub die kapseln sich ein und können dann länger als andere Erreger überleben (wenn ich da nicht gerade was verwechsel).
Hättest ja auch erst mal den Boden absaugen können und dann das Medikament reinkippen können, evor du die neuen Fische gekauft hättest. Ich glaub das wär effektiver gewesen.

Wenn dus Becken leer gemacht hast, hast du ja bestimmt die Pflanzen wo anders einquartiert. Dann könnten die Viecher auch an den Pflanzen gehangen sein, alsdu sie wieder eingesetzt hast.

Kann aber auch ein dummer Zufall sein und die Fische haben es wieder eingeschleppt.

_________________
Mein Aquarium: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von schorsch, 21.10.05, 13:58

Ich hahab das becken eigentkich komplett leer gemacht!!!
Also kies, steine, nährboden (soweit wie möglich) und pflanzen raus.
Die steine und den kies hab ich sogar mit kochendheisen wasser gewaschen.
tja die pflanzen, die hab ich in nen eimer getan, aber da hab ich auch etwas costapur reingetan.

aber ich glaub (und hoffe) die sache hat sich einigermasen wieder eingefangen.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von mannimaus, 12.01.07, 09:13

hallo

ich habe auch das problem .meine fische haben pünktchenkrankheit habe das mittel jetzt,nach 3 tagen,nochmal reingemacht.sehe aber keine besserung.meine fische sehen immer noch aus wie am ersten tag und meine guppys sterben mir weg.habe in 2 tagen 6 fische verloren.woran kann das liegen

_________________
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von Franky1504, 08.01.08, 20:18

Hey Ihr alle!

Ich habe jetzt seit 1ner Woche die Pünktchenkrankheit! Das
Mitte Exit schlägt überhaupt nicht an! Habe ich 5 Tage probiert wie in der Beschreibung angegeben! Ich war dann wieder im Zoohandel und man hat mir TetraPond Medifin empfohlen! Ist zwar für Teiche allerdings hätte man im Zooladen damit gute Erfahrungen bei der Pünktchenkrankheit gemacht!

Meine Fische sterben wie die Fliegen! Jeden Tag mindestens 2!

Erst alle Neon!(15 Stück)
Jetzt die Schmetterlingsbarben! (2Stück)
1 Algenfresser

Die Algenfresser sind meisten befallen! Sogar die Augen sind schon weiß und die Schwanzflosse sieht aus wie zerfallen!


Bitte helft mir bevor alle Fische sterben!

Mein Aquarium hat 450 L! Wasserwechsel und Filterreinigung vor 2 Wochen!

Werte wohl soweit alle ok!

Danke im Voraus


Grüsse
Franky1504


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von BinÄ, 17.12.08, 16:09

Hey,
ich hab ein riesen problem!!!
ich hab 10 neue neons gekauft und ne woche drauf sind alle 10 tod und andere 5 fische auch! naja ich hab nun diese Pünktchenkrankheit! Tag ür tag sterben immer mehr fische und auch meine Kugelfische! Ich habe des Mittel "EXIT Heilmittel für Zierfische". Und Tuh es jeden tag rein wie es in der Anleitung steht! Aber ich bröchte noch andere ideen was ich machen kann deswegen Hilft mir bitte!
Mein Zoo Discount hat mir nicht 100% auskunft geben können!

Also bitte Ideen!!!

ich möchte nicht noch mehr Fische verliehren!
:help:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von Gelöschter User, 17.12.08, 16:48

BinÄ schrieb am 17.12.08, 16:09:
Hey,
ich hab ein riesen problem!!!
ich hab 10 neue neons gekauft und ne woche drauf sind alle 10 tod und andere 5 fische auch! naja ich hab nun diese Pünktchenkrankheit! Tag ür tag sterben immer mehr fische und auch meine Kugelfische! Ich habe des Mittel "EXIT Heilmittel für Zierfische". Und Tuh es jeden tag rein wie es in der Anleitung steht! Aber ich bröchte noch andere ideen was ich machen kann deswegen Hilft mir bitte!
Mein Zoo Discount hat mir nicht 100% auskunft geben können!

Also bitte Ideen!!!

ich möchte nicht noch mehr Fische verliehren!
:help:



Hi Bine,

Es kann viele Ursachen haben. Ichtyo tritt nicht einfach so auf. Entweder hast du dir die Krankheitserreger mit eingeschleppt oder es liegt an mangelnder Wasserpflege.. dazu noch Stress und Ichtyo bricht aus.

Wie lange hast du dein Aquarium schon und wie lange einlaufen lassen ohne Besatz? Pflanzen, Technik usw?
Wasserwerte?

Gruß Tati


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von BinÄ, 17.12.08, 20:00

hey hey
also ich hab des auqarium schon 5 monate oder so und 1 monat einlaufen lassen! pumpe usw war alles neu!

wasserwert gut sehr gut eig.!
ich mach ungefähr 1 mal in monat wasser wechsel oder wens halt davor schon sehr schmutzig ist dann auch!
hilf dir des weiter!!
lg und danke schon mal


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von Gelöschter User, 17.12.08, 20:06

Kannst du auch sagen wie genau die Wasserwerte sind?
Immer zu schreiben, sie wären in Ordnung.. das hilft nicht immer weiter ;)

Einmal im Monat ein Wasserwechsel ist sehr wenig... es gibt viele Meinungen darüber, aber wenn man einen normalen Filter hat ist das eben wenig. Fische hinterlassen eben ihren Kot.. es bleiben eventuelle Futterreste liegen.. abgestorbene Pflanzenteile könnten ja auch bei dir im Becken sein und all dies lässt Nitrat steigen.
Also ist die Wasserpflege nicht gut.. es reicht so nicht und Ichtyo bricht aus!

Mache besser einmal die Woche einen TWW von etwa 30%
Den Filter nur ganz selten säubern. Immer dann, wenn du merkst, dass die Leistung etwas nachlässt. Dann kannst du davon ausgehen, dass er leicht voll ist mit Dreck :)

Und Mulm nur selten absaugen.. dort befinden sich viele wichtige Bakterien , die sehr wichtig sind für ein laufendes Aquarium.

Wie du nun weiter vorgehen sollst mit der Krankheit.. hm.. ich kenne mich nich mit Krankheiten aus :bored:

Aber TWW wäre sicher nochmal gut!

Gruß Tati


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von KiWi, 26.12.08, 18:47

Hallo!

Ich habe seit 2 Wochen ein komplett neues 54l Aquarium! In diesem befinden sich 4 Guppy Männchen und 7 Guppy Weibchen, 2 Mollys, 2 Panzerwelse, ein Antennenwels und 2 Apfelschnecken. Heute morgen waren auf einmal 1 Guppy Weibchen und ein Molly tot. Vier Guppy haben jetzt weiße, pelzige Pünktchen am Körper! Was soll ich denn jetzt tun?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von WasserFlo, 26.12.08, 19:03

Hallo kiwi,
wenn die punkte Pelzig sind wird es eher ein pilzbefall sein. Wenn nicht ist es ein Parasit, wogegen es aber medikamente gibt. Schau nochmal genauer hin und stell ggf. ein Bild eines befallenen Fisches rein.

_________________
Rio 180 Bilder und Vorstellung folgen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von KiWi, 26.12.08, 19:08

Die sind pelzig! Was mach ich denn nun??? :heul:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von WasserFlo, 26.12.08, 19:12

Also da würde ich auf Pilzbefall tippen und ein medikament empfehlen. Ausserdem mal sehn ob irgendwo im AQ was rumliegt was schimmelt.
hier herrschen allerdings unterschiedliche meinungen zur behandlung, warte desshalb mal noch ein bisschen ab ob noch jemand was dazu sagt. Wenn nicht faht morgen in einen Zooladen und hol dir ein Medikament gegen Pilzbefall. kann auch als Einzelbad angewendet werden.

_________________
Rio 180 Bilder und Vorstellung folgen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von KiWi, 26.12.08, 19:18

:thx: für deine schnelle Antwort! Ohne Medikament kann man wohl nichts machen, oder!?! Soll ich die Wassertemperatur erhöhen???


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von Golly, 26.12.08, 19:19

KiWi schrieb am 26.12.08, 18:47:
Hallo!

Ich habe seit 2 Wochen ein komplett neues 54l Aquarium! In diesem befinden sich 4 Guppy Männchen und 7 Guppy Weibchen, 2 Mollys, 2 Panzerwelse, ein Antennenwels und 2 Apfelschnecken. Heute morgen waren auf einmal 1 Guppy Weibchen und ein Molly tot. Vier Guppy haben jetzt weiße, pelzige Pünktchen am Körper! Was soll ich denn jetzt tun?



Hallo Kiwi

Und herzlich willkommen im Forum .

Ich denke mal das Becken und Fische zur gleichen Zeit bei Dir eingezogen sind .
Womit Du mehr als ein Problem bekommen könntest .

So als erstes Bitte heute noch 50% Wasserwechseln (TWW wegen NO2)
und heute noch die Wassertemperatur um 1-2 Grad erhöhen .

Morgen einmal in das Zoofachgeschäft deines Vertrauens
und ein Wassertest machen lassen mit Augenmerk auf NO2 ,
und ein Medikament für Pünktchenkrankheit z.b.costapur
Es könnte auch ein Pils sein .

Aber das ist Wattebauchig .
Sera Mycopur
Schau mal hier [link]

_________________
Gruß Golly
Was nicht passt, wird passend gemacht
:kaffee:
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von WasserFlo, 26.12.08, 19:20

Wie gesagt ich hab keine ahnung wie man ohne medikamente da ran geht. Salz soll wohl auch helfen, kenn ich mich aber nicht mit aus. temperatur würd ich so lassen, weil ich da auch net weis wie es sich verhält.

_________________
Rio 180 Bilder und Vorstellung folgen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von KiWi, 26.12.08, 19:37

Vielen lieben Dank euch beiden für die schnelle Anwort! Ich bin mir gerade echt nicht sicher was es ist! Leider kann ich kein Foto machen, die Digicam hat leider keine so gute Auflösung und man kann die Fische nicht erkennen! :(


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: pünktchenkrankheit

 Gepostet von ingehamo4, 26.12.08, 19:43

Das könnte dir evtl besser helfen... ;)
[link]

edit

Da musst Du nur auf Online-Hospital gehen und vergleichen...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Gehe zu Seite:<<<123>>>


Navigation

Forum Übersicht » Krankheiten » pünktchenkrankheit

22.08.19 | 07:41 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 11.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz