Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Kampffisch m und w

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #14157

Kampffisch m und w

 Gepostet von Bob, 06.10.08, 15:51

Würden sich kampffisch m mit Kampffisch w vertragen???
:thx: für jede antwort


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 06.10.08, 16:03

Nur zum Paaren. den Kampffische waren, sind und bleiben Einzelgänger!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Bob, 06.10.08, 16:08

Wie sie vertragen sich nur wenn sie sich paaren wollen??


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 06.10.08, 16:11

Und das i.d.R auch nur leidlich!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Bob, 06.10.08, 16:15

broncolaine schrieb am 06.10.08, 16:11:
Und das i.d.R auch nur leidlich!


Hää was heist i.d.r.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 06.10.08, 16:17

in der Regel !


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Bob, 06.10.08, 16:20

achso


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Gelöschter User, 06.10.08, 17:38

Hi Bob,

darf ich fragen wie groß dein Aquarium für die Kampffische sein wird?
In ein 54 Liter Becken wäre es angebracht nur ein Männchen zu halten.
Und wie broncolaine schrieb, nur zur Paarungszeit ein Weibchen.
Wenn du aber für die Kampffische ein größeres Aquarium aufstellst, kann man auch ruhig Männchen und Weibchen halten.
Allerdings muss es sehr dicht bepflanzt sein und für das Weibchen müssen genügend Verstecke vorhanden sein!


Gruß Tati


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 07.10.08, 07:44

Morgen,

großer heißt aber nur tiefer und breiter. Und die Bepflanzung sollte dann schon sehr dicht sein.
@Bob
wenn Du gerne Bettas halten möchtest, kauf Dir für jeden Betta ein 25L Becken, richte es nett ein, setz ihm ein paar Schnecken dazu und es ist gut!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Bob, 07.10.08, 14:06

@ Tati:
Ich hab ein 60l becken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Gelöschter User, 07.10.08, 14:49

Hi,

naja das ist etwas zu wenig zur Dauerhaltung von 2 Kafis ;)
da kannst du wohl nur ein Männchen einsetzen ;)

aber vergiss nicht, der Kafi mag keine Strömung (es gab wohl schon Ausnahmen) und der Kafi möchte eine sehr dichte Bepflanzung.

Gruß Tati


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 07.10.08, 15:26

Für diese Aussagen sollte nun mal Abgeklärt werden welchen Betta sich Bob zulegen will!
Gehe mal vom betta splendens aus!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Bob, 07.10.08, 15:59

ja genau den betta splandenswürde ich mir dan zulegen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Gelöschter User, 07.10.08, 22:28

Hi,

oh ja broncolaine, da hatte ich nich dran gedacht :D
Bin aber auch vom betta splendens ausgegangen.

@ Bob
Also nur ein Männchen ;)

Gruß


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 08.10.08, 07:17

Mein Tip zur Haltun von betta splendens:
Einzeln (!!!) in 25L (Heizstab 25-27°C / Lufthebefilter). Dunkler Bodengrund Starke Hintergrundbepflanzung, lockere Vordergrundbepflanzung. Gerne auch Schwimmpflanzen.
Als Beisatz es nur bei Schnecken belassen.

Bei Fragen einfach stellen! ;)

bunte Grüße
BroncoLaine


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von ephoto, 08.10.08, 08:19

Hi, es ist wohl eine Frage des Charakters - wie eben bei anderen Tieren auch. Vor einiger Zeit hatte ich ein Kafi-Pärchen in einem 54er dauerhaft gehalten. Die beiden haben sich mehr als gut vertragen. Die Pflanzen waren übersichtlich, dafür aber zwei Kokosnusshälften ... welche gern als Deckung angenommen wurden. Ausserdem rate ich von Schnecken ab. Aber ... jeder hat wohl seine eigenen Erfahrungen und Vorlieben.

Viel wichtiger ist aber, dass dem Männchen kein zu junges (zu klein) Weibchen angeboten wird. Hier ist Zoff vorprogrammiert. So jedenfalls war es bei mir. ... leider haben Kafi's keine große Lebenserwartung ... MAX. 3 Jahre ... aber das ist auch schon sehr lange. Mein Liebling (siehe Profilbild) wurde erst krank - dann starb er. ... sein Weibchen springt meinem Finger noch heute entgegen, wenn an diesem weiße Mückenlarven kleben.

_________________
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 08.10.08, 08:39

Es ist nicht nur eine Frage des Charakters!
Ich habe auch 2Jahre lang eine Haremshaltung in einem 112L AQ (60L Wasser) gehabt und das ging gut, bis aus heiterem Himmel der große Stress ausbrach. Es wurde nix geändert. Der Bock gin auf alles los (inkl. Schnecken) was sich Bewegte und die Weiber gingen selbst die Pandas an.
Man kann es halt nicht ändern aber Betta splendens sind nun mal Einzelgänger. Da ist die Haremshaltung nun mal Stress für jedes einzelne Tier.

bunte Grüße


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Gelöschter User, 08.10.08, 11:58

Hi,


ich schließe mich dem an was bis jetzt geschrieben wurde.
Mein Kafi ist auch ganz anders als die anderen. Ich hab vor, ihm noch ein eigenes kleines Becken einzuríchten. Bis jetzt lebt er zusammen mit meinen Mollys im großen Becken.
Die verstehen sich alle super. Gab noch nie Stress.. kein Flossenanknabber oder sonstiges.. aber mein Kampffisch schwimmt manchmal in die Strömung :bored:
naja jeder ist anders.
Aber ich bin der Meinung, bei Einzelhaltung muss es nicht gleich das kleinste Becken sein. Man kann ihn auch gut in größeren Aquarien halten. Meiner fühlt sich pudelwohl in dem großen Aquarium. ;)

Gruß Tati


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 08.10.08, 12:30

: )
Natürlich kann es klappen Betta S. mit anderen Fischen zu vergesellschaften.
Aber schwimmt er wirklich freiwillig in die Strömung, oder wird er "mitgerissen"?
Natürlich ist größer besser. Viele denken, wenn man schreibt pack in in ein kleines Becken an 10L (oder gar weniger). Ich finde ein gut gemachtes 25L ist so die untere Grenze die vertretbar ist. Nach oben hin offen, wobei eine Wasserhöhe von mehr als 30cm mM nach nicht wirklich förderlich für den Fisch ist.

bute Grüße


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Gelöschter User, 08.10.08, 12:39

Hey,

ne er wird nicht mitgerissen ;)
Sagen wir mal so.. rechts ist der Filter und der ist schon aufs Minimum eingestellt. Links ist Stille im Wasser. Der Kafi schwimmt manchmal einfach in die Strömung :bored:
Habs schon öfter beobachtet.. manchmal ist er auch ganz ruhig. Gestern hab ich beobachtet, wie er in die Welshöhlen reinschwamm :D
Naja und manchmal guckt der sich irgendwelche Gegenstände oder andere Lebewesen im Becken an. Sieht schon ganz lustig aus :)

Hier im Forum haben schon viele beobachtet, dass Kafis freiwillig in die Störmung schwimmen. Hätte ich keinen, würde ich das wohl auch nicht glauben :)

Gruß Tati


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Bob, 08.10.08, 14:21

ja mein alter kafi (leider auch verstorben :( ) hatte auxch einen anderen charakter. Ich hatte gelesen er würde sich auf keinen fall mit Guppys vertragen, doch es gab in meinem aqua mit kafi und Guppys nie stress.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Ninner, 09.10.08, 14:30

Hi hätte auch ma eine frage zum kafi :)
undzwar möchte ich mir ja demnächst ein 112l becken anlegen und wollte fragen ob ein kafi (m) zu mienem jetzigen besatz noch passen würde?!
wegen meinem besatz könnt ihr ja auf mein aq link klicken, da seht ihrs! ;)

_________________
Neue Bilder!!!>>>[link]

Neues Garnelenbecken>>>[link]

Würd mich über Bewertungen und Kommis freuen! :)

MfG Ninner


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von massi, 09.10.08, 14:39

Hallo Ninner,
zu Deinem jetzigem Besatz passt der Kafi nicht, da er mit den Guppymännchen Probleme hätte. Diese würden ihn "provozieren" was wahrscheinlich mit deren Tod enden würde.
Gruß Massi


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von broncolaine, 09.10.08, 14:39

Hi,

Besatz:

Guppys - nein
Mollys - ein klares jain, würd ich nit machen
Ancistrus - Ja
Rote Neons - grundsäztlich ja, aber würd ich lassen, könnten zu hektisch werden
Zwergkrallenfrösche - weiß ich nit, hatte noch nie welche.

Grundsätlich würd ich Dir vorschlagen, den "alten" Besatz ins neue Becken umzusiedeln und ins neue Becken den Betta mit einem Schwarm kleiner Panzerwelse.

So mal kurz gedacht!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch m und w

 Gepostet von Ninner, 09.10.08, 14:59

danke für so schnelle antworten!
dann werde ich es wohl sein lassen...das mit dem kafi...naja ist ja wohl besser für ihn :)

_________________
Neue Bilder!!!>>>[link]

Neues Garnelenbecken>>>[link]

Würd mich über Bewertungen und Kommis freuen! :)

MfG Ninner


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Gehe zu Seite:12>>>


Navigation

Forum Übersicht » Fische » Kampffisch m und w

24.08.19 | 08:58 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 55.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz