Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Kampffisch angst vor anderen Fischen?

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #1228

Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 29.10.05, 19:50

Hallo

Ich habe mir heute ein Kampffischmännchen gekauft. Nun versteckt es sich die ganze Zeit und wenn ein Fisch neugierig vorbei schwimmt, scheint er sich sehr unwohl zu fühlen. Ich habe auch noch ein Rest Guppy Weibchen ( 2 ) der eine ist vom Körper ( nicht von den Flossen ) fast größer als der Kampffisch.
Das habe ich bisher noch bei keinem anderen Fisch gesehen.
Wer kann mir helfen?!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von TED, 29.10.05, 19:56

Ist der vielleicht krank? Normalerweise sind Kampffische nicht so scheu! Oder er ist mit den Wasserwerten nicht einverstanden, der Ph-Wert ist vielleicht zu hoch. Ansonsten könnte er noch etwas aufgeregt sein, was sich später legen könnte.

_________________
TED
Kala kala,
fiska! :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 29.10.05, 19:59

Ja das hab ich auch gedacht, ich hab ihn extra besonders langsam in das Becken eingesetzt und das war so um halb vier heute Nachmittag. Außerdem ist mein Guppy sofort auf ihn los gestürmt, hat ihn aber nicht angegriffen. Woran erkenne ich denn, ob er Krank ist?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von TED, 29.10.05, 20:02

donnerknispel-maus schrieb am 29.10.05, 19:59:
Ja das hab ich auch gedacht, ich hab ihn extra besonders langsam in das Becken eingesetzt und das war so um halb vier heute Nachmittag. Außerdem ist mein Guppy sofort auf ihn los gestürmt, hat ihn aber nicht angegriffen. Woran erkenne ich denn, ob er Krank ist?



Meine Barben haben erst nach einem Tag Ruhe gegeben.

Krankheiten können alle möglichen Anzeichen haben. Panik kann immer eine davon sein. Und übrigens: Meine Panzerwelse waren erst seit Wochen wieder normal drauf. Schau, ob er frisst, das ist am Anfang am wichtigsten!

_________________
TED
Kala kala,
fiska! :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 29.10.05, 20:05

Heute hat er natürlich nicht gefressen, obwohl ich extra weiße Mückenlarven genommen habe. Vielleicht bessert sich sein Verhalten, wenn ich ein paar Weichen eisetze? Man sagte mir ich sollte erst ein Männchen und später ein paar Weibchen einsetzen.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von TED, 29.10.05, 20:08

Es wird wohl nicht schaden, solange es keine Männchen sind ;) ;) ;) . Aber ich dachte, die schaffen es auch alleine! Warte mal, ob er frisst und wie sich alles entwickelt!

_________________
TED
Kala kala,
fiska! :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 29.10.05, 20:10

Eine Frage noch, welche Wassertemperatur ist für den Kampffisch am sinnvollsten? Mit 24 Grad bin ich bis jetzt gut gefahren, sind die denn so empfindlich was den PH angeht?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von Bize, 29.10.05, 20:25

Hi!

Mach am besten das Licht aus und laß ihn für heute in Ruhe. So ein Umzug ist immer Streß für die Fische.

Ich denke morgen wird die Sache schon anders aussehen.

Jürgen

_________________
Mein nicht mehr ganz so neues Aquarium kann jetzt hier bewundert werden: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 29.10.05, 20:30

Danke für die Mails, hab gerade gelesen, das die Temperatur min. 25 Grad betragen sollte, hab mein Heizstarb jetzt mal ein wenig höher gedret und um Neun geht eh das licht aus, hoffendlich ist es morgen schon besser. Frißt der eigendlich auch dieses einfache Fischfutter hab festgestellt, das ich kein Lebend oder Tiefkühlfutter mehr hab, muß ich Montag noch besorgen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von nicolechris, 29.10.05, 22:29

ist jetzt nicht böse gemeint will nur mal fragen warum du dich vorher nicht hier informiert hast was ein kampffisch für ansprüche stelltzwecks temperatur und so wäre doch besser gewesen dafür ist doch das forum auch da

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von TED, 30.10.05, 18:52

nicolechris schrieb am 29.10.05, 22:29:
ist jetzt nicht böse gemeint will nur mal fragen warum du dich vorher nicht hier informiert hast was ein kampffisch für ansprüche stelltzwecks temperatur und so wäre doch besser gewesen dafür ist doch das forum auch da



Naja, die Temperatur verpennt man oft, ansonsten muss man sich schon informieren!

Ja, Kampffische nehmen jede Art von Trockennahrung (außer Haferflocken, bin mir aber nicht sicher :) ) auch an, Frostfutter ist natürlich besser. Frostfutter ist jedem Aquarianer halt leicht zugänglich (für jeden Tag) als Lebendfutter. Dieses ist natürlich noch einen Tick besser!

_________________
TED
Kala kala,
fiska! :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von Bize, 02.11.05, 00:02

Hi!

Wollt mal fragen wie es dem Kampffisch jetzt geht?

Jürgen

_________________
Mein nicht mehr ganz so neues Aquarium kann jetzt hier bewundert werden: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 02.11.05, 09:00

Hallo

Mein Kampffisch ist nicht mehr ganz so ängstlich, habe auch die Guppys verschenk, doch ich habe ein neues Problem, der Schwanz des Fisches ist zur hälfte ganz dunkel und sieht abgefressen aus, außerdem ist an der stelle wo das dunkle an die normale Farbe angrenzt so ein weißes Zeug, sieht aus wie weißer Schimmel. Ist das eine Krankheit? Und kann sich diese innerhalb von vier Tagen ausgebreitet haben ?

Danke für eure hilfe.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von jörg, 02.11.05, 10:48

Hi
ich glaube ich weiss was es ist ,nähmlich eine Verpilzung ;( hier stehts [link]
hoffentlich wird er wieder gesund ,denn ich weiss wie das ist hab nähmlich selber kampffische

viel GLÜCK

mfg

jörg


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 02.11.05, 10:51

hallo kann das innerhalb von vier tagen ausbrechen-? hab den Fisch erst am samstag gekauft


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von jörg, 02.11.05, 16:31

Hi

er kann vielleicht schon länger krank sein

mfg

jörg


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 02.11.05, 18:08

Habe mir jetzt aus dem Zoogeschäft ein mittel gegen Pilzbefall und Samtkrankheit geholt. Ich hoffe er wird wieder.
Hat mein ein Recht darauf den Fisch zurück zu geben wenn er Krank ist? Es aber eigendlich nicht zu sehen war, als man ihn gekauft hat?
Noch eine Frage wächst der verlorene Schwanz wieder nach oder bleibt der für immer verloren?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von TED, 02.11.05, 19:52

donnerknispel-maus schrieb am 02.11.05, 18:08:
Habe mir jetzt aus dem Zoogeschäft ein mittel gegen Pilzbefall und Samtkrankheit geholt. Ich hoffe er wird wieder.
Hat mein ein Recht darauf den Fisch zurück zu geben wenn er Krank ist? Es aber eigendlich nicht zu sehen war, als man ihn gekauft hat?
Noch eine Frage wächst der verlorene Schwanz wieder nach oder bleibt der für immer verloren?



Mh, ein externes Becken ist für eine Pilzbehandlung eigentlich stark vom Vorteil, hoffe du hast sowas. Davon mal abgesehen hätte eine Salzbehandlung auch angesprochen.

Ob man ein Recht darauf hat....kommt darauf an, wie selbstbewusst DU bist und wie wortreich der Verkäufer ist. Aber eigentlich eine gute Frage...

Der Schwanz erholt sich glaube ich, aber es wird wie eine Narbe immer zu erkennen sein, dass er mal was hatte.

_________________
TED
Kala kala,
fiska! :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von donnerknispel-maus, 02.11.05, 20:12

Naja an Worten wird der Tausch wohl nich scheitern, überlege aber, ob ich das machen sollte, was macht denn der Zoohändler mit so einem Fisch? Verkaufen kann der die doch bestimmt nicht mehr. Salzbehandlung habe ich auch schon gehört, aber weil ich aufgrund meiner schlechten Pumpe immer so schlecht Wasserwerte habe, würde Salz meine Wasserwerte wohl noch mehr verschlechtern, oder? Wenn wieviel Salz auf wieviel Lieter? Hab ein 160L Becken.
P.S. Hab mir schon ne neue Pumpe gekauft, kommt morgen oder Übermorgen.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von twinkie, 08.02.08, 20:56

Hallo,
ja es ist ganz neu für den Kampffisch er kommt jetzt von einem anderen AQ in einem anderen unbekannten. Das ist sehr stressig für die Tiere er muss sich erst einmal daran gewöhnen und dan kommt er hoffentlich später raus...
mfg Twinkie


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von desperados, 08.02.08, 21:21

ich seh das genauso wie twinkie. war bei mir nafangs auch so. mittlerwiele is er aus sich rausgekommen und lässt sich sogar streicheln %)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch angst vor anderen Fischen?

 Gepostet von Martschi, 08.02.08, 21:24

Mit der Rücknahme ist das wirklich so eine sache. Man sagt innerhalb einer Woche ist eine Rückgabe kein problem, denn die Krankheit kann manchmal 1-2 tage zum ausbreiten brauchen, allerdings hängt das meiste von der Kulanz des Ladens ab.

Was der Laden mit dem Fisch macht kann ich dir nicht sicher sagen, allerdings weis ich das bei uns im Laden mehrere Quarantänebecken stehen wo je nach Bedarf Krankheiten behandelt werden. Müsstest mal fragen, aber da Kampffische nicht so teuer sind, denk ich der Laden stresst da nicht rum, ruf einfach mal an.

Ansonsten schadet ein bisschen Aquaristik salz nicht, den wasserwerten dürfte das nichts ausmachen. Mach einfach mal so 10g rein. Is relativ wenig und nach 1-2 wasserwechseln auch meist drausen.

_________________
Schaut doch mal vorbei, freu mich über Kommentare und Bewertungen :)
Mein Gesellschaftsbecken
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Fische » Kampffisch angst vor anderen Fischen?

22.09.20 | 03:22 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 30.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz