Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Mein erstes Aquarium

» von:Hamsterrallye
» Kategorie:Süd-/Mittelamerika
» Größe (Vol.):100x40x40 (160 l)
Gesamteindruck:noch keine
 » Besatz:noch keine
 » Bepflanzung:noch keine
 » Dekoration:noch keine
 » Beckengröße:noch keine
 » Wasserwerte:noch keine

Mein erstes Aquarium

 Hinzugefügt: 19.01.15, 10:44

Bild 1
Bild vergrößern

Bild 1


Bild 2
Bild vergrößern

Bild 2

Bild 3
Bild vergrößern

Bild 3

Nach einer Woche ist es schon so gut wie fertig. Die Wasserwerte sind stabil, obwohl das Aquarium voll mit Algen war, als ich es übernommen habe. Die Bepflanzung und easy Life haben ihren Dienst getan.
Also konnten am Wochenende die neuen Bewohner einziehen.

Die WG besteht jetzt aus:
1 Pärchen Apistogramma cacatuoides
1 m und 2 w apistogramma viejita
1 m und 2 w Ancistrus
5 Corydoras sterbai
14 Neonsalmler
2 Achirus achirus
2 Bratpfannenwelse
2 rote Hexenwelse
5 Ohrgitterwelse
2 Schwielenwelse
1 Prachtkopfsteher (übernommen)

und die Putzkolonne (Zebrarennschnecken) aus Asien.

Die Pflanzen werden mit CO2 gedüngt.
Alternanthera pink
grüne Cabomba
Echinodorus palaefolius und osiris
Vallisneria americana
Micranthemum
Hydrocotyle

Temperatur 26 Grad

Wasserwerte:
Nitrat 18
Nitrit 0
GH > 14
KH 4,5
PH 6,8
Chlor 0
CO2 20



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Hamsterrallye, 20.01.15, 08:46

Ja, die Töpfe sind so wirklich nicht optimal. Ich werde einen aufstellen und ein Loch reinmachen und den zweiten rausschmeiÃen. Sollte mir das Loch nicht gelingen, hol ich noch eine 2te Kokosnuss.
ich mache heute abend mal einen Wassertest.


Kommentar

» Gepostet von Leylo, 19.01.15, 22:01

Hallöchen :kuss:
also ich finde es für ein erstes Aquarium schon recht gut und verbessern kann man ja immer. Solche Tipps sind dann Gold wert. :thumb:

_________________
:thumb:
grins


Kommentar

» Gepostet von Peter-Paul, 19.01.15, 17:47

Ich denke, dass das ein sehr schönes Aquarium werden kann. Für das erste Aquarium schon sehr gut.
Von der Gestaltung und der Bepflanzung her recht vielversprechend. das muss eben alles noch wachsen.
Ein paar Sachen könnten aber verbessert werden.:Befremdlich wirken die Blumentöpfe. Die sehen nicht gut aus und sind als Bruthöhlen für die Apistogramma überhaupt nicht geeignet. Bei den Höhlen darf die Ãffnung nur so groà sein, dass das Weibchen gerade bequem durchpasst, also beispielsweise so etwas: [link]
Vielleicht sind aber die Töpfe für die Ancistrus gedacht? Da sind sie aber auch nicht optimal. Da habe ich aber selbst keine Erfahrung.
Zwei Apistogramma-Arten in einem 160 l Becken halte ich nicht für günstig, die Beschränkung auf eine Art wäre besser, zumal die Panzerwelse bei der Brutpflege der Apistogramma (falls es dazu kommt) zusätzlich einen erheblichen Stressfaktor darstellen.
Nach einer Woche schon Fische einsetzen ist riskant, es sei denn, Filtermaterial und Bodengrund sind nicht neu gemacht worden (der Bodengrund sieht aber sehr neu aus). Dass die übernommenen 3 Neonsalmler und der eine Prachtkopfsteher nicht optimal sind, ist klar. Ich würde versuchen, die loszuwerden und dafür die Kupfersalmler-Gruppe etwas zu erweitern.
Für eine Bewertung fehlen die Angaben zu den Wasserwerten.


Navigation

Community » Mein Aquarium » Mein erstes Aquarium von Hamsterrallye

12.06.24 | 23:33 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 156



© 2000-2023
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz