Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Nano Reefchen

» von:sunniestar79
» Kategorie:Sonstige
» Größe (Vol.):30x30x30 Liter (30 l)
Gesamteindruck:9.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Besatz:9.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Bepflanzung:noch keine
 » Dekoration:8.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Beckengröße:5.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Wasserwerte:noch keine

Nano Reefchen

 Hinzugefügt: 05.09.12, 21:02

Bild 1
Bild vergrößern

Bild 1


Bild 2
Bild vergrößern

Bild 2

Bild 3
Bild vergrößern

Bild 3

Bild

Mein Individuelles Mini Riff, ( IM AUFBAU )

nach dem ich nun mittlerweile 3 Meerwasseraquariuen aufgebaut habe ( 125 ,250 und 500 Liter ), wollte ich dann mal an das vermeintlich kleinste aber wohl auch schwierigste heran wagen, ein Nano Reef.

Allerdings war ich mir im Vorfeld darüber einig, das ich nicht auf einen Hersteller wie Red Sea, Aquamedic oder Sera zurück greifen wollte um mich an einem fertigen Profukt zu bedienen.
Ich will nicht sagen das die Produkte schlecht sind, sicherlich nicht, sie setzen die Maßstäbe, aber individuell ist eben doch was anderes und das kann man eben nur sagen, wenn man es sich und seine Vorstellungen selber verwiklicht hat, wie ich es bei jedem bisherigen AQ auch getan habe.

Die Vorstellung des 500Liter Beckens folgt übrigens

Ich habe mich als Holzliebhaber für ein Gestell aus einer Holzkonstruktion entschieden, diese wurde von mir geplant und zusammengebaut.Im Anschluss wurde alle Teile geschliffen und 3fach lackiert, damit kann man eben seiner einrichtung daheim sehr gut anpassend arbeiten.


BildBildBild
Um zum eingemachten zu kommen und die Eckdaten zu nennen.

Becken: 30Liter
Beleuchtung: 14Watt LED Spot ( Vergleich Aqua Medic 3x3 Watt )
Mondlicht: 1 Watt LED Spot
Strömunng: 1000L Disperationspumpe / 2 Strömungsausgänge
Abschäumer: Aqua Light Nano mit Pumpe
Heizer: 50 Watt


Das Augenmerk wurde auf die Beleuchtung gelegt und ein Aquarium mit niedrigem Stromverbrauch und einen beeindruckenden Kringeleffekt zu erschaffen, aber gleichzeitig im Becken möglichst wenig an Technik zu sehen sein.
Daher habe ich mich dazu entschieden eine 4mm Acrylglasscheibe einzufügen, dahinter befindet sich die Technik und ich habe den Vorteil wirklich nur Strömungslöcher in der Scheibe zu haben, sprich keine Pumpen zu sehen, keinen Heizer und auch kein Abschäumer.

Aktuell: soweit ist alles fertig, das Becken ist gekommen, der Einbau war wirklich sehr kompliziert. Nano ist eben Nano und demnach für eine normale Männerhand schon vom Platz her eine Herausforderung.
Das Technikbecken ist gelungen, wenn jedoch was ist, dann muss man Geduld haben beim Umbau oder aber seine Frau fragen, da man die Hand nicht mal komplett drehen kann im Technikbecken.
Ich habe mit der Beleuchtung ein wahnsinnigen Kringeleffekt hinbekommen. Die Strömung ist wirklich sehr stark für ein Nano, aber da ich SPS und LPS versuchen möchte zu halten, ist dieses Perfekt zur Nährstoffverteilung.
Dem Becken habe ich 3,5Kg LS zugesetzt, denke aber 1kg wird in den nächsten Tagen noch dazu kommen. Darüberb hinaus hat ca. 4kg live Sand Einzug gehalten.
Jetzt heisst es erstmal Füße still halten.

Es hat sich ein wenig was getan.15.12.2012
- 2 Harlekingarnelen
- 3 Turbo Schnecken
- 4 Rote Einsiedler
- diverse Weichkorallen
- eine Hand voll Steinkorallen ( die haben es aber unter LED nicht leicht )
- Röhrenwurm

Bild Bild Bild


Fotografieren mit extremen Kringeleffekt und LED Beleuchtung ist fast unmöglich, daher entschuldige ich mich für die schlechte Qualität. In der Realität ist das der Eyecatcher direkt neben der Couch geworden, welches dem grossen in seiner kleinen Faszination nichts nach steht.



Lg, der Hendrik
_________________________________________________________________________________________________________

Hinweis: Sofern euch dieses Mini Riff / diese Konstruktion gefallen sollte. Ich habe alles in zweifacher Ausführung gekauft, weil ich eines für das Büro haben wollte, aber den Gedanken habe ich wieder verworfen, weil ich Angst habe im Büro mit Feiertagen etc. der Pflege nicht gerecht zu werden.

Ein Nachbau wäre von meiner Seite für Euch möglich, ggf. auch mit individuellen wünschen von Euch!!!!!!

Einfach kontaktieren: hartwig-hendrik@web.de



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von woody2011, 05.09.12, 21:59

Hy · Hört sich ja schonmal interessant an. Bin gespannt, wie es weiter geht...
LG

_________________
8-)


Navigation

Community » Mein Aquarium » Nano Reefchen von sunniestar79

22.09.20 | 10:23 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 86.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz