Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Südamerikabecken

» von:mugde
» Kategorie:Süd-/Mittelamerika
» Größe (Vol.):120x40x50 (240 l)
Gesamteindruck:noch keine
 » Besatz:noch keine
 » Bepflanzung:noch keine
 » Dekoration:noch keine
 » Beckengröße:noch keine
 » Wasserwerte:noch keine

Südamerikabecken

 Hinzugefügt: 13.06.11, 16:21

Bild 1
Bild vergrößern

Bild 1


Bild 2
Bild vergrößern

Planung

Bild 3
Bild vergrößern

Deko

Hier möchte ich mein Becken vorstellen.

Technik:

EHEIM professionel Thermofilter 2324
JBL ProTemp basis 250
JBL ProFlora u402 CO2-Düngeanlage

Wasserwerte
ph 6,8
kh 4
gh 11
NO2 0,0
temp 25°C

für den Besatz ist vorgesehen:

Grüner Panzerwels 10 stk
Kakadu Zwergenbuntbarsch 2 m und 8-10

Änderung zum Besatz:

Kupfersalmler 10 stk
Grüner Panzerwels 5- 10 stk
Kakadu Zwergenbuntbarsch 1 m und 2-3 w
Brauner Antennenwels 1-2 ( bin mir aber noch nicht 100% sicher)

vielleicht habt ihr noch ein paar Anregungs- und Verbesserungsvorschläge.


danke für die Vorschläge.



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von mugde, 25.07.11, 12:07

so der erste schritt ist getan. :thumb:


Kommentar

» Gepostet von Gelöschter User, 17.06.11, 21:34

Hi mugde,

die Planung sieht echt super aus, hoffe das Wir dann das fertige Becken dann zu sehen bekommen.
Mit den Barschen würde ich auch raten lieber 2 männchen und 4 weibchen zu nehmen, wenn Du schon mehere Kakadus haben möchtes, aber nicht mehr Weibchen, das gibt nur Stress. Hole Dir zu den Kakadus noch 25 Salmler,(Rotkopf oder Kupfer oder Neon oder Funkensalmler)um Dir nur ein paar Salmlerarten vorzuschlagen!Dazu kannst du dann entweden a. 3 A-Welse oder 10 Panzerwelse wählen
Da sind die Kakadus dann nicht so auf sich selber fixiert und Sie vertragen sich gut mit den von mir beschriebenen Beibesatz. Diese stellen für die Kakadus eine potenzielle Gefahr da, Sie tuen aber sich nix gegenseitig. Es regt auch das Brutverhalten positiv an.
Ich selbst pflege ein Pärchen
bolivianische Schmetterlingsbundbarsche mit 13 Kupfersalmler und z.Z. 1 A-Welsweibchen in einem 160Ltr. Becken. Es läuft alles ruhig ab. Keine Kämpfe und nix, lediglich das Männchen ist durch die Salmler aufmerksamer.
Ok dies meine Erfahrung.Zwergcichliden aus Südamerika und Salmler, bzw. Panzerwelsen oder A-Welsen als Beibesatz.
Ps. Deine Zucht ist dadurch nicht gefährdet, sondern nur angeregter.


Kommentar

» Gepostet von OnkelBen, 13.06.11, 23:40


Halllo!

Ich muss mich meinem Vorredner anschließen!

Selbst für eine Zucht wären das zu viele Weiber. Ich würde 1 Männchen und 3 Weibchen nehmen.
Und denk daran viele Verstecke einzurichten damit die Weiber sich vom Bock zurückziehen können. Außerdem sind es ja Versteckbrüter.

Des weiteren würde ich auch einen Schwarm emfehlen. Endweder kleinbleibende so 15 Stück oder mittelgroße 8-10 Stück. Das ist natürlich Geschmackssache. Meine Wahl wäre wohl 8 Stück vom Kirschflecksalmler.

Kannst ja nochmal ein Update deiner Planung einstellen.


Planung

» Gepostet von kiri666, 13.06.11, 21:12

Hi Mugde,
schöne Planung! könnte echt super werden!
aber ich würde deutlich weniger Barsche nehmen! 1M und 2W reichen völlig! 10W können sich ja gar nicht aus dem Weg gehen.
Habe selber Kakadus! und wenn eine Junge hat gehts ziemlich ab! noch ein Problem ist... wenn 10 Jungebekommen! wirds ganz schön eng in deinem Becken ;-)
lieber noch ein paar Schwarmfische rein...
Grüße Kiri

_________________
Mein Java Becken...
[link]


Navigation

Community » Mein Aquarium » Südamerikabecken von mugde