Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Rumdpanorama 260l Disckus-Becken

» von:Gelöschter User
» Kategorie:Süd-/Mittelamerika
» Größe (Vol.):121 x 46 x 60x 68 (260 l)
Gesamteindruck:9.5 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Besatz:9.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Bepflanzung:9.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Dekoration:9.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Beckengröße:8.5 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Wasserwerte:10.0 von 10 Punkten - 4 Stimmen

Rumdpanorama 260l Disckus-Becken

 Hinzugefügt: 07.07.09, 21:46

Bild 1
Bild vergrößern

Bild 1


Bild 2
Bild vergrößern

Bild 2

Bild 3
Bild vergrößern

Bild 3

[u]Aquarianer seit: 1997 [/u]

[quote][u]Videos von mein Becken ,usw.[/u]
[quote][link] Disken beim Futtern kleines Video[/quote][/quote]

[u]Bodengrund:[/u]
Aquariensand von Rosi´s 20 kg

[u]Pflanzen: [/u]
2 x Cladophora aegagrophila ( Mooskugel )
2 x Echinodorus bleheri (bleherae)
2 x Hygrophila corymbosa´Siamensis 53B´
3 x Anubias barteri var. nana
2 x Hydrocotyle leucocephala / Brasilianischer Wassernabel ( Topf )

[u]Weitere Einrichtung:[/u]
Hobby Tropenholz Mini, sandgestrahlt. 3x amtra-Garnelenröhre mini offen.
amtra system Sandgestrahltes Dekoholz 1 x JBL Mangroven-Wurzel S
1 x Teichlebermoos, Riccia fluitans, 1 x JBL Mopani-Wurzel S,

[u]Beleuchtung:[/u]
2 x 25W JBL Solar Color 12 Stunden am Tag von 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr dann,
Mondlicht in Verschiedene Mondphasen bis um 6:00 Uhr morgens
Mondlicht mit 10 Ultrahellen LED-Lichtbalken, Blau mit Verschiedene Mondphasen über und unter Wasser verwendbar! - 32 cm lang.

[u]Filterung:[/u]
Filterung: EHEIM CLASSIC 2217
Für Aquarien bis 600l
Pumpenleistung 1000l/h
leistungsaufnahme W8

Plus noch ein-
FLUVAL-105
FLUVAL 100/480 l/h

[u]Weitere Technik:[/u]
Juwel Heizer 200w. Nutrafin Natural CO2-System. (( EHEIM air pump 100 mit regelbarem Ausströmer is aber aus wegen [ CO2-System ] ))

[u]Besatz:[/u]
[u]

[u]15 x Amano-Ganelen[/u]
Caridina cf. japonica.

[u]2 x Putzerwelse[/u] mit Gelben punkten

4 x Disken
1x Blue Diamond Snake Skin
2x Red Spotted Green
1x Namunder Red Rose


[u]Wasserwerte:[/u]
Tetratest 5in1 und Tetratest set

Temperatur 28 bis 29 Grad
GH:Alt- 6,0 Neu - 5,8
KH:Alt- 3,0 Neu - 5,0
pH:Alt-6,8 Neu - 5,5
Nitrit 0mg/l Neu - 0
Nitrat 0mg/l Neu - 10
Wasserwechsel erfolgt jede Woche ca. 50 - 60 Liter
und alle 14 tage + Tetra Aqua Safe, Jbl Ferropol Pflanzendünger

[u]Futter:[/u]
Frostfutter;
Weisse/Schwarze und rote Mückenlarve.
Tetra-Flockenfutter.
MultiFit-Boden Tabletten.
TetraDelica Rote Mückenlarven.
Tetra PRO/Premiumfutter mit Energy Crisp.
alle 2 bis 3 tage Gemüse.
amtra system zierfischnhrung premium quintett mit 5 Sorten hochwertiges Naturfutter.
JBL Novo Grano Mix
amtra-system Premium color, Rote-Mückenlarven mit Mikroalgen für leuchtende Farbenpracht
amtra system premium diskus
Artemia die ich selber züchte

[quote]Diskusfische kommen aus dem riesigen Amazonasstromgebiet[/quote]
Bild
[quote]Gewässer

Das Wasser im Amazonasstromgebiet ist sehr mineralarm, und wird in die nachfolgend beschriebenen drei Wassertypen eingeteilt. Der Amazonas setzt sich natürlich, wie jeder andere Fluss auch, aus vielen Fliessgewässern zusammen, die den eigentlichen Amazonasstrom bilden. Der Amazonas ist daher eine Verschmelzung der nachfolgend beschriebenen Gewässertypen, welche zum Teil sehr fliessend geschieht. Der Zusammenschluss des Rio Negro und des Amazonas ist ein gutes Beispiel für diese langsame Verschmelzung des Wassers. Beim zusammentreffen der beiden Flüsse, fliessen die beiden Wasser anfangs noch lange nebeneinander her, bis sie sich schlussendlich vermischen und ein neues Gewässer bilden.

weitere Bilder kommen noch ........



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Gelöschter User, 25.08.09, 22:07

:thx: :thx: :thx: Danke für die netten Kommentare von euch Habe neue Bilder gemacht . party


Kommentar

» Gepostet von Department, 14.07.09, 20:35

SEHR viel Mühe gemacht TOLL ! ;) :thumb: :thumb:

_________________
:admin_spoke: - :wayne_interessierts:

[link]


Kommentar

» Gepostet von Prachtschmerlenfan, 08.07.09, 22:59

Hallo
Ein wirklich tolles Becken hast Du da. Klasse Wurzel.
Gruß Prachtschmerlenfan


Gefällt mir

» Gepostet von Visser, 08.07.09, 21:33

Das ist mal wieder eine AQ Vorstellung die mir richtig gut gefällt, mal ganz abgesehen von dem AQ selbst was auch richtig schön aussieht. :thumb:

_________________
man is ja nie fertig!!

[link]


Kommentar

» Gepostet von Blacky, 08.07.09, 19:13

Hallo Justin,
alleine Tipps wie


Sollte der Bodengrund stark verschmutzt sein ist es wesentlich verträglicher für die Fische, wenn man ihn absaugt. Dafür gibt es im Fachhandel den nötigen Zubehör und kostet nicht einmal viel.




Die Filterung soll ausreichend sein. Für ein Becken mit 200 Liter Fassungsvermögen benötigt man einen Filter mit mindestens 600 Liter Stundenfilterleistung (3-facher Beckeninhalt).



deuten daraufhin dass du selbst noch keine wirklichen Erfahrungen gesammelt hast, sondern irgendwo abgeschrieben. Ich hab mich auch in deinem Alter hier angemeldet und weiss dass man gerne hilft, aber Benny macht alleine von dem Becken her den Eindruck auf mich, dass er kein Anfänger mehr ist, daher finde ich deine "Beratung" hier etwas Fehl am Platze.


Kommentar

» Gepostet von plasmateilchen, 08.07.09, 19:11

super schönes becken
@ justin: nett das du dir so viel mühe gemacht hast. aber so ein beitrag gehört entweder in einen entsprechenden thread oder aber in die artikel-rubrik und nicht auf eine pinwand. (es sei denn der jenige bittet um rat) denn das hier eher ein "profi" am werk war ist ja offensichtlich :dream:
vg

_________________
Schaut bei meinen AQ's vorbei, es gibt wieder jede Menge neues...
Bild


Hallo

» Gepostet von Justin, 08.07.09, 13:07

Hallo Benny Visconti und wilkommen im Forum,

wie ich sehe kennst du dich schon sehr gut mit Fischen aus! Das ist schon mal gut. Falls du Tipps oder fragen hast wende dich am bessten an unser Forum dord kannst du fragen stellen und etc. .

Eigentlich muss ich dazu nichts sagen denn ales ist bei dir TOP :thumb:

Ich kann dir mal ein Paar Tipps für Neulinge von meiner Seite geben :

Man sieht oft bei Verwandten und Bekannten oder in den Zoologischen Handlungen diese herrlichen Aquarien mit ihren wunderschönen und farbenprächtigen Fischen.
Da kommt schon manchem dann der Gedanke über eine Neuanschaffung von einem Aquarium.

Bevor aber ein solcher Entschluss gefasst wird, sollte man folgende Punkte überlegen:

a) Habe ich überhaupt Platz in meiner Wohnung oder Haus?
b) Was soll es kosten?
c) Wie gross muss das Aquarium sein?
d) Was benötige ich an technischen Geräten und Zubehör?
e) Welche Fische und wieviele sollen in mein neues Aquarium?
f) Welche Einrichtung kommt hinein?
g) Habe ich überhaupt Zeit für die Pflege meiner Lieblinge?
h) Was muss ich machen, wenn ein Fisch erkrankt ist und welche
Medikamente sollen eingesetzt werden?
i) Unterhaltskosten (Strom, Futter, weiterer Zubehör, Medikamente,
usw.)

Sehr wichtig ist die Wasserhärte des örtlichen Leitungswassers, weil die Fische oft sehr empfindlich (bedingt durch den Herkunftsort) auf Wasserhärte reagieren.

Für das Aufstellen in der Wohnung muss grundsätzlich immer der dunkelste Platz im Raum ausgewählt werden. An einem hellen Standort ist die Algenbildung immens gross.

Das neue Aquarium sollte ein Fassungsvermögen von mindestens 200 Liter haben. Das bedeutet, je grösser ein Becken ist, umso weniger Pflege benötigen die Fische und sie fühlen sich darin auch wohler.

Ein komplett eingerichtetes Aquarium mit einer Seitenlänge von 100 cm (entspricht in etwa einem 200 Liter-Becken) und dem Zubehör wie Unterschrank, Abdeckung mit Beleuchtung, Filter, Heizstab, Kies, Pflanzen, Fische usw. wird dann schon um die 1000,-- Euro kosten.
Für einen Neuling in der Aquaristik ist es besser, wenn er mit lebendgebärenden Zahnkarpfen, wie Schwerttäger, Platy, Guppy usw. beginnt. Wichtig sind auch ein paar Welse, die den Bodengrund nach Futterresten absuchen und die Scheiben putzen.
Hierzu muss man beachten, dass ein neu eingerichtetes Aquarium (mit Wasseraufbereitungsmittel!!!) etwa zwei Wochen ohne Fischbesatz einlaufen muss, ehe man die Fische einsetzt. Erst nach zwei Wochen ist das Wasser fischgerecht. Um einen Überbesatz zu vermeiden, gilt die alte und bewährte Aquarianerfaustregel: 1 cm Fisch = 2 Liter Wasser Lebensraum.

Als Einrichtung benötigt man Kies als Bodengrund, Steinaufbauten und Wasserpflanzen um eine fischgerechte Unterwasserlandschaft nachzubilden.

Die Filterung soll ausreichend sein. Für ein Becken mit 200 Liter Fassungsvermögen benötigt man einen Filter mit mindestens 600 Liter Stundenfilterleistung (3-facher Beckeninhalt).

Wasserwechsel (mit Wasseraufbereitungsmittel!!!) in regelmässigen Abständen, an besten alle zwei Wochen 1/3 des Beckeninhalts. Filterreinigung zwischen den Wasserwechselzeiten. Also ebenfalls alle zwei Wochen.

Merke: Wasserwechsel und Filterreinigung niemals gleichzeitig durchführen!!!!! Dies bewirkt eine rapide Verschlechterung der Wasserqualität.

Und was noch ganz wichtig ist: Nie das Aquarium komplett reinigen und auch nie einen kompletten Wasserwechsel dürchführen!!
Dies würde das Absterben des gesamten Bakterienstammes bewirken und ein Neuansetzen des Aquariums wäre von Nöten. Siehe 2-wöchige Einlaufzeit.

Sollte der Bodengrund stark verschmutzt sein ist es wesentlich verträglicher für die Fische, wenn man ihn absaugt. Dafür gibt es im Fachhandel den nötigen Zubehör und kostet nicht einmal viel.


Ich denke, nun habe ich alle wichtigen Faktoren für die Neuanschaffung eines Aquariums hier in der Kurzfassung erklärt und wenn man diese Faktoren einhält, dann wird man noch lange Freude am Aquarium und an dem Wohlbefinden der Fische haben. Vielleicht wird es dann nicht nur bei diesem einen Becken bleiben und man schafft sich ein weiteres an, weil sich die Fische vermehren und auch, weil man Freude an diesem schönen Hobby gewonnen hat.

Natürlich wird noch diese oder jene Frage auftauchen, aber dafür gibt es die einschlägige Fachliteratur oder man erkundigt sich bei einem erfahrenen Aquarianer.

Besten Dank fürs Lesen


Mit aquarianischen Grüßen

Justin

_________________
Neue Bilder!!!!

Hier klicken zum angucken : [link]

Komentiren nicht vergessen :P

:wayne_interessierts:


Navigation

Community » Mein Aquarium » Rumdpanorama 260l Disckus-Becken von Benny Visconti

12.12.19 | 19:46 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 56.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz